Browsermarkt

Mozilla arbeitet an Firefox für Windows 8 Metro

Mozilla arbeitet an einer speziellen Version von Firefox für die in Windows 8 verwendete Metro-Oberfläche. Die Kacheloberfläche von Metro erlaubt Touch-Bedienung und bedingt laut Mozilla ein anderes Bedienkonzept des Browsers.

image.jpg

© Internet Magazin

Neben einer anderen Oberfläche verlange Windows 8 auch eine geänderte Systemintegration des Browsers, so die Mozilla Entwickler. Ein erster Proof of Concept von Firefox für Windows 8 soll im 2. Quartal 2012 vorliegen. Die Zielsetzung sowie die Fortschritte der Arbeit können im Mozilla-Wiki verfolgt werden.Das Projekt hat seitens Mozilla hohe Priorität, da das finale Release von Windows 8 in der 2. Jahreshälfte 2012 erwartet wird. Ob der Plan wirklich umzusetzen ist, hängt auch von Microsoft ab. Firefox muss laut Wiki die gleichen Rechte im System wie der Internet Explorer erhalten sowie Zugriff auf alle benutzten APIs.Auch die Programmiersprache für die Umsetzung ist noch offen. Denkbar sind XUL, C/C++ oder eine Mischung aus HTML, CSS und JavaScript.

Mehr zum Thema

Adobe präsentiert neue Beta-Version von Muse
Webseiten

Adobes Muse Beta 4 ist ein Programm zur Erstellung von Webseiten. Gedacht für Designer, enthält es mehr als 40 Erweiterungen und ist jetzt auch in…
Vertrauen in HTML5 wächst
Webstandard

Das Vertrauen in HTML5 als Webstandard wächst anscheinend in der Branche. Das lassen zumindest Meldungen der letzten Tage von Adobe und Microsoft zu…
Microsoft sagt dem IE6
Langer Abschied

Unter dem schönen Motto "The US Says Goodbye to IE6" und mit einer richtigen Torte feierte Microsoft gestern das endgültige Dahinwelken des…
Browserstatistik Europa
Browserstatistik

Jeder fünfte europäische Internet-Nutzer surft mit Google Chrome. So lautet das Ergebnis einer aktuellen Studie des Webanalyse-Anbieters AT…
image.jpg
Browser-Sicherheit

Google führt derzeit schrittweise eine Content-Security-Policy (CSP) ein, ein System zur Verbesserung der Sicherheit bei Browsererweiterungen. Ab…