Labor-Druck

Druckwerke für Profis: Neuheiten von Mitsubishi und Canon

Der professionelle Fotodruck ist ein Wachstumsmarkt, in dem sich auch immer mehr kleine Anbieter tummeln. Entsprechend bieten die Druckerhersteller inzwischen vermehrt erschwingliche Kiosk-Systeme und Druckwerke an.

Canon Drucker

© Canon

Canon Drucker

Bestes Beispiel dafür ist die PhotoSuite 2.0 von Mitsubishi Electric, eine Fotosofortdruck-Lösung für Windows-PCs die für kleinere Fotogeschäfte und Fotografen gedacht ist. Die PhotoSuite 2.0 verwandelt einen Standard-Windows-PCs in ein Fototerminal, wobei die Installation zusätzlich zur gewohnten Nutzungsweise des Rechners erfolgen kann.

Im Unterschied zu klassischen Kiosksystemen kommt PhotoSuite 2.0 ohne eigenen Bedienterminal aus. Die Bildausgabe erfolgt auf Thermosublimationsdruckern von Mitsubishi Electric. Unterstützt werden die Formate 10 x 15, 15 x 15, 13 x 18, 15 x 20 und 15 x 23 cm, abhängig von eingesetztem Modell (CP-D70DW-S, CPD707DWS, CP-K60DW-S) und ausgewähltem Verbrauchsmaterial.

Die PhotoSuite 2.0 die Fotobearbeitung und Gestaltung individueller Fotogeschenke. Zahlreiche Bildformate, Themenmotive für personalisierbare Grußkarten (z. B. Geburtstag, Glückwünsche, Baby, Weihnachten), Hintergrundlayouts und Rahmen stehen zur Auswahl.

Mitsubishi Electric bietet PhotoSuite 2.0 als Einzelplatz- und als Mehrfachlizenz an, welche sich abwechselnd auf verschiedenen Windows-PCs nutzen lässt (zusätzlich USB-Dongle erforderlich). PhotoSuite 2.0 ist ab sofort verfügbar. Preisinformationen gibt der autorisierte Handel von Mitsubishi Electric.

Canon hat auf der Druck+Form Fachmesse in Sinsheim die Aktualisierung seines gesamten Professional Print Portfolios bekanntgegeben. Damit unterstreicht das Unternehmen sein fortlaufendes Engagement bei der Investition in die Entwicklung von Technologien, um auf Veränderungen von Kundenanforderungen zu reagieren.

Als die neuen Flaggschiffe der Canon Farbproduktionssysteme bieten die Canon imagePRESS C7011VP und C7011VPS Serien gewerblichen Druckbetrieben an. Zusammen mit der aktualisierte Version Rip-Lösung imagePRESS Familie bietet das System Verbesserungen im Druckwerk.

Bei der Canon imagePRESS 1135+ Serie (bestehend aus der Canon imagePRESS 1110+, imagePRESS 1125+ und imagePRESS 1135+) handelt es sich um die neueste Fortentwicklung der Canon Produktionssysteme für mittlere Auflagen. Sie basiert auf der gleichen Technologie-Plattform wie die Canon imagePRESS C7011VP Serie. Kunden haben die Wahl zwischen zwei EFI Controllern - dem imagePRESS Server K100 und K200 - dem integrierten Canon Controller sowie zwischen erweiterten Endverarbeitungs-Optionen, beispielsweise  den AK1 oder AK2 Finishern.

Kaufberatung Fotoposter: Drei Anbieter im Test

Zusätzlich zur Aktualisierung der Hardware seines Professional Print Portfolios führt Canon auch die Version 6.1 der Dokumentenvorbereitungs-Software Oce PRISMAprepare ein. Sie bietet Kunden eine höhere Funktionalität. Oce PRISMAprepare 6.1 umfasst jetzt auch eine Funktion für den variablen Datendruck.

Mehr zum Thema

Gary Fong Puffer Plus Blitzdiffusor
Zubehör

Der neue Gary Fong Puffer Plus Blitzdiffusor sorgt für weicheres Licht integrierter Kamerablitze. Warming Shield erzeugt zudem wärmere…
Canon Selphy CP910 + CP820
Drucker

Für Fotografen, die ihre Erinnerungen sofort auf Papier festhalten wollen, bringt Canon die Kompaktdrucker Selphy CP910 und Selphy CP820.
Canon Kompaktkamera Neuheiten 2014
Kompaktkameras

Mit drei weiteren Powershot- und drei Ixus-Modellen aktualisiert Canon sein Zoomkamera-Programm.
Canon Powershot G1X
Kompaktkameras

Canon renoviert sein Kompaktkamera-Flaggschiff PowerShot G1 X und bringt im Mai 2014 die PowerShot G1 X Mark II zum Preis von 850 Euro.
Canon Macro Ring Lite MR-14EX II
Zubehör

Canon erweitert sein EOS-System-Zubehörprogramm um den Makro-Ringblitz MR-14EX II.