Bildbearbeitungs-Service

Mister Clipping: Grafische Elemente freistellen lassen

Der Online-Grafikservice-Anbieter Mister Clipping (Misterclipping.com/de) hat vor wenigen Tagen seine Website von Grund auf erneuert: Zusätzlich zum neu gestalteten Layout hat das Unternehmen seinen kompletten Bearbeitungsprozess neu gestaltet.

Mister Clipping

© Archiv

Mister Clipping

Für Werbeagenturen, Studios, Fotografen und Endnutzer ist Mister Clipping ein geeignetes Tool, um gewünschte Objekte gezielt aus einem speziellen Hintergrund grafisch herauszulösen. Dies sowie weitere Bearbeitungsschritte geschehen mittels Beschneidungspfad und das Erstellen von Bildmasken in 100%-iger Handarbeit. Auf MisterClipping.com ist der gesamte Arbeitsprozess (wie Hochladen, Anweisungen geben, Prüfen, Herunterladen, etc.) vollständig automatisiert. Zusätzlich zur Dienstleitung der Bildbearbeitung, die rund um die Uhr für den Kunden zur Verfügung steht, ist ein qualifiziertes niederländisch-, englisch-, deutsch- und französischsprechendes Team immer telefonisch zu europäischen sowie amerikanischen Geschäftszeiten erreichbar.

Der Dienst wurde seit seiner Veröffentlichung im Mai 2005 kontinuierlich weiterentwickelt und garantiert ein Ausschneiden und Zurücksenden der hochgeladenen Bilder in 1 bis 24 Stunden, unabhängig von der Anzahl der Bilder. Der Preis liegt dabei ab 0,95 Euro pro Bild.

Mehr zum Thema

logitech HD Alert
Videoüberwachung

Vor dem Urlaub haben Einbrecher Hochsaison. Dabei sind Wohnungen, Einfamilienhäuser und Geschäfte gleichermaßen gefährdet. Logitechs Alert System,…
AquaSoft DiaShow 7
Freeware

Kostenfrei hilft die Windows-Freeware DiaShow 7 für YouTube allen Anwendern dabei, ihre Filme, Musik, Fotos und Texte zu einem persönlichen…
Adobe hat Patch Day und bringt einige Updates, die Sie brauchen.
Adobe Patch Day

Adobe hat Sicherheits-Updates für Reader und Acrobat sowie für den Flash Player als Download bereit gestellt. Sie beheben mehrere kritische…
Sky Go - Android App
Champions-League & Bundesliga mobil sehen

Der Zugriff auf die Inhalte von Sky Go ist ab sofort auch über eine Android-App möglich. Zum Start werden jedoch nur ausgewählte Smartphones und…
Kodi-Logo XBMC
Wegen Förderung von Piraterie

Die beliebte Media-Player-App Kodi (XBMC) gibt es nicht mehr im App-Store von Amazon. Der Grund: Förderung von Piraterie.