Minecraft als Kinofilm

Warner Bros. erwirbt Filmrechte für das Klötzchenspiel

Minecraft-Entwickler Markus Persson verriet, dass Warner Bros. die Rechte an der Verfilmung des Spiele-Hits erworben habe. Als Produzent wurde angeblich Roy Lee, der schon mit "The Lego Movie" große Erfolge erzielen konnte, gewonnen.

Das Klötzchenspiel Minecraft soll als Kinofilm umgesetzt werden.

© Archiv

Das Klötzchenspiel Minecraft soll als Kinofilm umgesetzt werden.

Markus "Notch" Persson, der Entwickler des beliebten Block-Spiels Minecraft, verkündete über Twitter, dass Warner Bros. plane, Minecraft auf die Kinoleinwand zu bringen. Seinem Tweet zufolge lag es ihm am Herzen, es selbst zu verraten, bevor jemand anderes die Informationen durchsickern lassen würde.

Damit bezog er sich wohl auf den zuvor veröffentlichten Bericht bei Deadline, in dem bereits erwähnt wird, dass das amerikanische Filmstudio die Rechte an der Verfilmung von der Entwickler-Firma Mojang erworben habe.

Viele bekannte Drehbuchschreiber und Regisseure hätten ihr Interesse bekundet und als Produzent wurde angeblich Roy Lee, der schon an dem aktuell sehr erfolgreichen Film "The Lego Movie" mitegwirkt hat, beauftragt. Einen Termin für den Minecraft-Film gibt es zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Ob die Verfilmung von Minecraft ähnlich erfolgreich wird, bleibt abzuwarten. Allerdings erfreut sich das Klötzchenspiel einer großen Fangemeinde. Erst vor kurzem berichtete Persson ebenfalls über Twitter, dass insgesamt über 100 Millionen Menschen Minecraft spielten.

Auch die Verkaufszahlen stimmen, denn mit den Verkäufen aller Minecraft-Versionen wurde das Spiel über 33 Millionen Mal verkauft. Damit gehört es zu den Top 5 der Open-World-(oder streng genommen Open-Sandbox)-Spiele.

Ohne vorgegebenes Spielziel hat der Spieler die Möglichkeit, sich einen Avatar zu basteln und seine eigene 3D-Welt mittels würfelförmigen Blöcken zu gestalten. Diese Welt kann dann erkundet werden, um Ressourcen zu sammeln, gegen Monster zu kämpfen und seine Blöcke zu anderen Gegenständen weiterzuverarbeiten.

Spiel-Verfilmungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, denn "Resident Evil" oder die Verfilmung von "Prince of Persia" sorgten beispielsweise bereits für volle Kinosäle. Minecraft ist derzeit nicht das einzige Spiel, das in den Fokus der Filmstudios rückt, da sich außerdem noch eine Filmadaption des beliebten Echtzeit-Strategiespiels "Warcraft" für 2016 in Planung befindet.

Minecraft tweet

© Twitter

Minecraft-Macher Markus Persson verkündet über den Kurznachrichtendienst Twitter, dass eine Verfilmung des Spiels anstehe.

Mehr zum Thema

Wir haben die lustigsten Folgen mit Gaming-Parodien zusammengestellt!
South Park Gaming Episodes

Wir haben die besten South-Park-Gaming-Episoden zusammengestellt. In unserer Bildergalerie finden Sie kurze Zusammenfassungen der Folgen und Links zu…
Wir stellen die lustigsten Programmierfehler in Spielen vor.
GTA 5, Battlefield 3 & Co.

Wir stellen witzige Bugs und Glitches in Videospielen vor. Hier sehen Sie lustige Programmierfehler aus GTA 5, Battlefield 3, Sykrim, FIFA 14 und…
Wir zeigen die Top-Spiele des gamescom 2014.
Sony, Nintendo, Ubisoft & Co.

Wir zeigen die Lineups zur gamescom 2014. Die wichtigsten Spiele-Releases für PC, PS4, Xbox One, Playstation 3 & Co. sehen Sie in der Galerie.
GTA 5 Screenshot
GTA 5

GTA 5 erhält Patch 1.05 für PS4 und Xbox One sowie Patch 1.19 für PS3 und Xbox 360. Zudem bestätigt Rockstar Games die Arbeiten am neuen…
GTA 5 Screenshot
Grand Theft Auto 5

Ob GTA 5 für PC erscheinen würde, war lange Zeit unklar. Der Release war laut Entwickler Rockstar Games jedoch schon von Beginn an beschlossene…