Große Abrechnung

Microsoft verliert, Google gewinnt

Microsoft will sich als Unternehmen neu aufstellen und streicht bis zu 18.000 Stellen. Dagegen sieht es bei Google bestens aus. Der Suchmaschinengigant steigert den Umsatz um satte 22 Prozent.

Google,Microsoft,Sonne,Gewitter,Wolke,Verlust,Gewinn

© WEKA

Google,Microsoft,Sonne,Gewitter,Wolke,Verlust,Gewinn

Microsoft kommt seine Neupositionierung teuer zu stehen: Konzernchef Satya Nadella gab jetzt bekannt, dass 18.000 Stellen gestrichen werden. Den Großteil davon wird der zugekaufte Handyhersteller aus Finnland tragen müssen: dort muss etwa jeder zweite Mitarbeiter seine Sachen packen.

Diese Maßnahme zur Neuaufstellung von Microsoft ist der größte Stellenabbau in der Geschichte des Unternehmens. Zuletzt waren bei Microsoft insgesamt ca. 1270.000 Menschen beschäftigt. Mitarbeiter in Deutschland seien jedoch kaum davon betroffen, hier werde "eine zweistellige Zahl von Mitarbeitern von den Stellenkürzungen betroffen sein", so ein Microsoft-Sprecher.

Google steigert seinen Umsatz massiv

Bei Google hingegen scheint alles hervorragend zu laufen: die Suchmaschine konnte im zweiten Quartal diesen Jahres einen Umsatzzuwachs von 22 Prozent verbuchen. Konkret hat Google in den vergangenen drei Monaten 15,96 Milliarden US-Dollar umgesetzt. 58 Prozent erwirtschaftete der Konzern im Ausland, vor einem Jahr lag der Wert noch bei 55 Prozent.

Analysten brauchen demzufolge nicht enttäuscht sein bei diesen Ergebnissen. Der Kurs der Google-Aktie stieg nachbörslich um weitere 2 Prozent an.

Mehr zum Thema

Patch Day Juni 2013: Microsoft hat die aktuellen Updates veröffentlicht.
Microsoft Patch Day

Microsoft hat am Patch Day im Juni fünf Security Bulletins veröffentlicht, die 23 Sicherheitslücken in Windows, Internet Explorer und Office…
Microsoft steht vor Neubeginn
Windows, Surface, Xbox One & Co.

Microsoft will sich neu organisieren: Aufgrund des Wandels im Computermarkt will der Software-Riese seine Konzernstrukturen ändern und neu…
Microsoft,Logo
Microsoft Quartalsbilanz

Microsofts Quartalszahlen zeigen, dass CEO Satya Nadella auf der richtigen Spur ist. Die Umsätze steigen stark an, der Gewinn sinkt aber wegen des…
Microsoft Office
Microsoft Office

Wir geben Tipps wie Sie Microsoft Word, Excel und Powerpoint in der täglichen Büroarbeit effektiver und schneller nutzen können.
Sicherheitsschloss geknackt
Redirect to SMB

"Redirect to SMB" sei eine schwere Sicherheitslücke in Windows und vielen Programmen. Am meisten gefährdet sind laut Experten Nutzer öffentlicher…