Microsoft

Surface Book 2: Release noch dieses Jahr im Oktober?

Im Internet werden die Stimmen lauter, dass noch dieses Jahr das Surface Book 2 erscheinen könnte. Nun gibt es dafür neue Anzeichen.

Microsoft Surface Book

© Microsoft

Microsoft Surface Book: Erscheint 2017 der Nachfolger?

Vor knapp zwei Jahren ergänzte Microsoft seine Surface-Reihe mit dem Surface Book. Trotz seines hohen Preises begeisterte das 2-in-1-Notebook mit seiner ausgesprochen guten Leistung. Doch jetzt hat Microsoft das Spitzenmodell mit 1-Terabyte SSD und 16 Gigabyte Arbeitsspeicher im US-Store als „nicht lieferbar“ gelistet. Dies könnte der erste Hinweis auf ein nahendes Upgrade des gut laufenden Surface Books sein. 

Während die High-End-Variante ganz aus dem amerikanischen Store verschwindet, senkt der Hersteller die Preise der Einstiegsmodelle. So kostet das Surface Book mit Intel Core-i5-Prozessor, 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 Gigabyte Speicher nur noch 1.349 US-Dollar. Das günstigste Modell schlägt nur noch mit 1.549 US-Dollar zu Buche. Somit sind die beiden Geräte 150 US-Dollar billiger als bisher. 

Kommt das Surface Book 2 schon im Herbst?

Mit der Preissenkung könnte Microsoft eine altbewährte Strategie verfolgen: Die Restbestände des Auslaufmodells schnell verkaufen, bevor das verbesserte Gerät auf dem Markt erscheint. Wie der US-Techblog Thurrott gerüchtet, könnte das Surface Book 2 schon im Oktober vorgestellt werden. Dies war nicht zuletzt auch der Termin an dem das ursprüngliche Modell im Jahr 2015 sowie das Surface Book mit Performance Base im Jahr 2016 gelauncht wurden.

In Deutschland ist die 1-Terabyte-Variante des Surface Books übrigens noch vorrätig - zum stolzen Preis von 2.929 Euro. Auch hier wurden die Preise deutlich gesenkt. Wer also auch mit dem aktuellen Modell zufrieden ist, kann auch jetzt zuschlagen.

Mehr zum Thema

microsoft windows surface pro 2017
Alles zu Preis, Ausstattung & Release

Leiser, länger, leistungsstärker: Microsoft präsentiert das neue Surface Pro mit aufgefrischtem Innenleben und neuem Surface Pen.
Windows10 Handwerkkasten - Shutterstock 118438609
Meltdown und Spectre

Meltdown und Spectre machen Windows 10 zu schaffen. Microsoft verrät den Grund für AMD-Systeme - dazu verhindern Antivirus-Tools wichtige Updates.
AMD A10 Black Edition
Microsoft

Außerplanmäßige Patches nach dem Patch Day: Microsoft will mit neuen Updates für Windows 10 und Co. das Boot-Problem bei AMD-Rechnern gelöst haben.
Windows 10 Telemetriedaten
Besserung beim Datenschutz

Im aktuellen Insider-Build von Windows 10 lässt Microsoft Besserung beim Datenschutz erahnen. Es kommen mehr Einstellungen für die umstrittenen…
Windows 10 S
Spring Creators Update

Für Windows gibt es 2018 wohl große Änderungen. Mit Redstone 4 (Spring Creators Update) sollen fünf Home-Varianten kommen. Windows 10 S wird begraben.