Sicherheit

Fix-it-Tool für Internet Explorer als Download - Microsoft stopft kritische Sicherheitslücke

Die von Microsoft angekündigte Fix-it-Lösung für den Internet Explorer ist ab sofort als Download erhältlich. Nutzer des IE 6 bis 9 sollten nicht warten. Der finale Patch kommt am Freitag via Windows Update.

Browserhacks

© Frank Ziemann

Internet Browser stehen immer unter Beschuss. Aktuell macht eine Sicherheitslücke im Internet Explorer von sich reden. Microsoft veröffentlicht eine Fix-it-Lösung.

Internet-Explorer-Nutzer der Versionen 6 bis 9 sollten schleunigst den Download einer neuen Fix-it-Lösung für die kritische Sicherheitslücke des Browsers starten. Microsoft veröffentlichte das just angekündigte Tool, das eine provisorische Möglichkeit darstellt, sich vor Angriffen von außen zu schützen. Über Windows Update soll bis zum morgigen Freitag (21. September 2012) der finale Patch zur Verfügung stehen. Wer auf den Internet Explorer in einer der genannten Versionen angewiesen ist, dem rät Microsoft schnell zum Handeln. Hacker können die jüngst entdeckte Sicherheitslücke im Internet Explorer dazu ausnutzen, über eine präparierte Webseite schädlichen Code auszuführen. Wie verschiedene Quellen berichten, sei die Lücke bereits aktiv unter Beschuss durch Cyberkriminelle. Dafür nötige Anwendungen seien ohne Probleme über das Internet zu beziehen. Betroffen ist die Funktion "CMshtmlEd::Exec()". Über einen Angriff lässt sich der Browser zu einem Zugriff auf einen bereits freigegebenen Speicherbereich (Use-after-Free) bewegen. So ließe sich riskanter, sogenannter IE Shellcode ausführen, den sich ein Nutzer zuvor etwa über eine präparierte Webseite eingefangen hat oder der von einem Angreifer im Vorfeld hinterlassen wurde. Den Download des Fix-it-Tools für den Internet Explorer finden Sie hinter dem verlinkten Text. Wer nicht zwingend auf den Internet Explorer angewiesen ist, der sollte zumindest bis zum genannten Freitag auf den Microsoft-Browser verzichten. Empfehlenswerte Alternativen wie Mozilla Firefox, Google Chrome oder etwa Apple Safari lassen sich bequem über unser Download-Portal auffinden und herunterladen.

Mehr zum Thema

Zum Patch Day im Juni bringt Microsoft viele Updates für den Internet Explorer.
Patch Day im Juni

Am Patch Day am 10. Juni hat Microsoft sieben Security Bulletins veröffentlicht, die sich 66 Sicherheitslecks in Windows, Office und Internet…
Der vergangene Patch Day hat Office 2013 lahmgelegt.
Patch Day legt Office 2013 lahm

Microsofts Patch Day am 10. Juni hat Sicherheitslücken - vor allem im Internet-Explorer - geschlossen. Dafür macht Office 2013 Probleme.
Internet Explorer wieder schneller
Internet Explorer

Langsames Surfen bis komplettes Einfrieren - das letzte Windows-Update sorgte für Probleme mit dem Internet Explorer. Ein Hotfix soll dies nun…
Logo von Windows 10
Spartan-Browser

Microsoft wagt einen Neuanfang auf dem Browsermarkt und wird die Marke Internet Explorer nicht weiterführen.
Windows 8 Notebook
Patch Day April

Erneut macht Windows Update Probleme: Beim Patch Day April können die Updates KB3004375 und KB3031432 unter Umständen nicht installiert werden.