Studenten-Version von Windows 7

Microsoft bietet Windows 7 Professional für Studenten billiger an - 30 Euro?

Microsoft bietet Studenten das Betriebssystem Windows 7 in der Version Professional günstiger an. Das kündigte der IT-Riese in seinem Windows-Blog am Donnerstagabend US-Ortszeit an. In den USA kostet sie dann nur 30 Dollar und ist ab sofort vorbestellbar. Das Angebot wird es auch in Deutschland geben.

Windows 7

© Archiv

Windows 7

Microsoft bietet Studenten das Betriebssystem Windows 7 in der Version Professional günstiger an. Das kündigte der IT-Riese in seinem Windows-Blog am Donnerstagabend US-Ortszeit an. In den USA kostet sie dann nur 30 Dollar und ist ab sofort vorbestellbar. Die Aktion wird es auch in Deutschland geben.

Hierzulande gilt das Angebot erst ab dem offiziellen Verkaufsstart am 22. Oktober. Der Preis steht noch nicht fest. Nachdem der Preis für britische Studenten (dort ab dem 30. September vorbestellbar) allerdings mit 30 Pfund angegeben wird, darf man auch vom gleichen Euro-Preis ausgehen. Normalerweise wird die Vollversion von Windows 7 Professional rund 300 Euro kosten. Daneben gilt die Offerte noch für Studenten aus Mexico, Südkorea, Australien, Kanada und Frankreich. Abgewickelt wird zumindest das US-Angebot über die Webseite www.win741.com/. Dort ist auch zu lesen, dass das Angebot zumindest vorerst nur bis zum 3. Januar 2010 gültig ist.

Windows 7

© Archiv

Mehr zum Thema

Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…
Windows 10 auf USB-Stick
Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.
Firefox
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.
Windows 10
"Private Abhöranlage"

"Private Abhöranlage": Die Datenschutzbestimmungen von Windows 10 rufen Verbraucherschützer auf den Plan. Doch ganz hilflos ist der Anwender nicht.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.