Patentstreit

Microsoft antwortet auf Googles Vorwürfe im Patentstreit

Wie berichtet, wirft Google einer Gruppe von Konkurrenzunternehmen vor, sich zum Kampf gegen die Handy-Plattform Android verbündet zu haben. Die Antwort von Microsoft ließ nicht lange auf sich warten - und ist peinlich für Google.

Abb einer Twitter-Meldung

© rother/twitter

Abb einer Twitter-Meldung

Kern der Vorwürfe ist, dass die Gruppe um Apple, Microsoft, Sony, Research in Motion (Blackberry) die Patente des bankrotten Netztechnikunternehmens Nortel erworben habe, um durch von Google verlangte Lizenzgebühren Android teurer zu machen als das Konkurrenzsystem Windows Mobile. Android ist derzeit das am häufigsten eingesetzte Betriebssystem für Smartphones mit 500 000 neuen Kunden täglich.

Interessantes (und für Google peinliches) Detail: Wer sich jetzt öffentlich empört, ist Google-Justiziar David Drummond. Vor Abgabe des ersten Gebotes hatte aber genau die Bietergemeinschaft um Apple, die jetzt die Patente gekauft hat, Google gefragt, ob Google sich der Bietergemeinschaft anschließen will. Das hatte ein anderer Justiziar von Google - Kent Walker - abgelehnt. Man habe bei Google darüber diskutiert, ein gemeinsames Gebot sei aus unterschiedlichen Gründen für Google nicht ratsam. Microsoft-Justiziar Brad Smith belegt das mit einer bei Twitter publizierten E-Mail von Walker.

Also gibt Frank Shaw, Kommunikationschef bei Microsoft, via Twitter den guten Rat an Drummond: Bitte erstmal im eigenen Haus nachfragen, was der Kollege gesagt hat.

Mehr zum Thema

Ein Insider verriet Fakten zum iPad und dem iPhone 4.
iPhone- & iPad-Geheimnisse

Der Apple-Insider Walter Shimoon erhält eine Geldstrafe von 46.000 US-Dollar. Er verkaufte Wissen um die Facetime-Kamera des iPhone 4 sowie Pläne…
Nokia,Lumia,Kameras,Smartphone
41-Megapixel-Kamera

Das Nokia Lumia 1020 mit 41-Megapixel-Kamera ist in grellem Gelb, Weiß oder Schwarz erhältlich. Kann es im Test überzeugen?
Das Update auf iOS 7.1 Beta 4 macht Jailbreaks unmöglich
iOS 7 Jailbreak

Mit iOS 7.1 Beta 4 ist es Apple gelungen, Sicherheitslücken zu schließen und somit auch den iOS 7 Jailbreak von Evad3rs zu verhindern.
LG
Kampagne

Alle reden über Werbung auf dem Handy. Kaum jemand aber hat dafür kreative Ideen - der Handyproduzent LG schon.
Smartphones mit Kinderarbeit hergestellt?
Samsung

Lässt Samsung seine Smartphones wie das Galaxy S5 durch Kinderarbeit fertigen? Diese Vorwürfe erhebt jetzt die Organisation China Labor Watch.