Digitale Fotografie - Test & Praxis

Micro Tech Lab - Makroobjektive 16x und 26x für Spiegelreflexkameras

Die Verwandlung einer Spiegelreflexkamera in ein Mikroskop bietet Micro Tech Lab mit den zwei neuen LM DSLR-Makroobjektiven 16x und 26x mit entsprechender

image.jpg

© Archiv

Die Verwandlung einer Spiegelreflexkamera in ein Mikroskop bietet Micro Tech Lab mit den zwei neuen LM DSLR-Makroobjektiven 16x und 26x mit entsprechender Mikroskopvergrößerung an. Aufbauend auf den beiden, bereits seit 2007 erhältlichen Makroobjektiven 40 und 80mm wurden zwei neue besonders starke Makroobjektive für digitale Spiegelreflexkameras entwickelt.

Hochwertige optische Komponenten (plan-apochromatische Optik) versprichen qualitativ hochwertige Fotos von kleinsten mikroskopischen Strukturen, besonders im professionellen Umfeld wie den Bereichen Qualitätssicherung, Materialforschung und medizinische Forschung.

Die beiden Objektive können so stark vergrößern, dass zum effektiven Arbeiten ein spezielles Stativ sinnvoll ist. Ab sofort sind die Objektive einzeln oder als Set-Angebot mit dem passenden Stativ und geeignetem Zubehör im Lmsope-Webshop für 1490 Euro (16x) und 2190 Euro (26x) erhältlich.

www.lmscope.com/produkt22/LM_Makroskop_Uebersicht.shtml

Mehr zum Thema

Nvidia Shield TV
TV-Box mit Android

Nvidia bringt seinen Spiele/Streaming/Multimedia-Alleskönner jetzt als TV-Edition auf den Markt. Wir haben Infos zu Release und Preis.
Windows 10 Creators Update
Entwicklung seit Release

Microsoft verrät Zahlen, wonach das Creators Update Windows 10 stabiler mache, für mehr Akkulaufzeit sorge, das System schneller Booten lasse und…
Alicia Vikander
Video
Videospiel-Verfilmung

Nach dem Reboot der Spiele folgt nun die Neuverfilmung von Tomb Raider. Fans können Lara Croft ab März 2018 in Aktion sehen. Hier geht's zum Trailer.
CCleaner Malware erkennen entfernen
Malware auf Avast-Server

Der CCleaner-GAU geht weiter: Die verteilte Malware soll Tech-Unternehmen ausspionieren. Zudem reicht ein Update als Schutz doch nicht mehr aus.
The Pirate Bay
Mining statt Anzeigen

The Pirate Bay schürfte ungefragt mit der CPU seiner Kunden Kryptowährung. AdBlock Plus entwickelt ein Filter-Update, das die Nutzer schützt.