Michael Jacksons Konzertfilm bereits vor Kinostart ein Kassenhit

Michael Jackson - "This Is It" - Kino-Vorverkauf bricht alle Rekorde

Seit am 27. September um 0.01 Uhr läuft der Kartenvorverkauf für Michael Jacksons Konzertfilm "This Is It". Bereits innerhalb der ersten 24 Stunden konnten die deutschen Kino-Vorverkaufskassen rund 33.000 Karten absetzen. Dies meldete der Filmverleih Sony Pictures in der Nacht von Montag auf Dienstag. Der Großteil der Karten wurde online erworben. Trotzdem sprechen Kinobesitzer teils von Menschenschlangen mit über 200 Fans vor manchen Kinos. Der Film selbst kommt am 28. Oktober 2009 weltweit in die Lichtspielhäuser und soll lediglich zwei Wochen lang laufen.

Michael Jackson im Konzertfilm

© Sony Pictures Entertainment

Michael Jackson im Konzertfilm "This Is It"

In Deutschland wird der Film auf insgesamt 935 Leinwänden laufen. Die ersten Vorführungen setzen am Mittwoch, den 28. Oktober ab 5 Uhr früh ein. Wer sich Online noch um eine Karte bemühen will, kann dies unter www.thisisit-film.de/kino-planer tun... und zwar am Besten bald. Doch so groß der Run auf die Karten für den Michael-Jackson-Film "This Is It" erscheinen mag - im Vergleich zu anderen Ländern ist der verzeichnete Absatz fast ein Klacks. In Nordamerika vermeldeten die Online-Ticket-Verkäufer Fandango und MovieTickets.com, dass es eine immense Nachfrage für den Film gab, von dem bereits am ersten Tag des Vorverkaufs hunderte Vorstellungen restlos ausverkauft waren. Rund 80 Prozent aller Online-Ticket-Verkäufe wurden am Sonntag für diesen Film getätigt, von dem es in den USA bereits am Abend des Dienstag, 27. Oktober, erste Sonderaufführungen geben wird, ehe er weltweit am Mittwoch, den 28. Oktober ins Kino kommt.

Manche Städte in den Vereinigten Staaten waren innerhalb von 24 Stunden bereits restlos ausverkauft, darunter Los Angeles, San Francisco, Houston, Nashville, New York und einige mehr. Auch im Rest der Welt, von London, Paris und weitere europäische Metropolen sowie von Sydney über Bangkok bis nach Tokio, verzeichneten die Kinobetreiber eine ähnlich große Nachfrage.

Hintergründe zum Film "This Is It"

"This Is It" soll allen Jackson-Fans und Musikliebhabern rund um die Welt einen seltenen Blick hinter die Kulissen bieten, als der Künstler die ausverkaufte Konzertserie, die im Sommer in der Londoner O2 Arena hätte stattfinden sollen, entwickelt, kreiert und geprobt hat. Der Film umfasst die Monate von April bis Juni 2009 und setzt sich aus mehr als hundert Stunden Behind-the-Scenes-Material zusammen, das Jackson bei den Proben von einer Reihe seiner Songs für die Show zeigt. Den Zuschauern versprechen die Macher einen privilegierten und privaten Blick auf Michael Jackson sowie auf seine Arbeitsauffassung, wie er seine letzte Show kreierte und perfektionierte.

Regisseur Kenny Ortega über "This Is It"

Kenny Ortega, der auch der Regisseur und kreative Partner von Michael Jackson bei der "This Is It"-Konzertserie war, kommentierte entsprechend euphorisch die Ankündigung: "Dieser Film ist ein Geschenk an Michaels Fans. Als wir damit begannen, das Material für den Film zusammenzustellen, wurde uns bewusst, dass wir etwas Außergewöhnliches, Einzigartiges und sehr Besonderes eingefangen hatten. Es ist ein sehr privater, exklusiver Einblick in die Welt eines kreativen Genies. Zum allerersten Mal werden die Fans Michael sehen können, wie sie ihn noch nie zuvor gesehen haben - dieser großartige Künstler bei der Arbeit. Die Aufnahmen sind unbearbeitet, emotional, bewegend und mitreißend. Sie fangen sein Zusammenspiel mit den anderen Machern von "This Is It" ein, die er persönlich für dieses einmalige Projekt um sich versammelt hat. Dieser Film zeigt einen vollendeten Performer bei der Arbeit, wie er Sänger, Tänzer, Bandmitglieder, Choreographen, Special-Effect-Leute und unzählige andere kreative Teammitglieder führt und anleitet, während sie alle dieses historische Konzert auf die Beine stellen. Mir fallen viele Worte ein, mit denen man Michael beschreiben kann, während er für das Konzert probt und "This Is It" kreiert - inspirierend, dynamisch, großzügig, engagiert, voller Liebe und als die treibende Kraft. Man sieht ihn als den wahren Architekten und die wegweisende Kraft hinter diesem Projekt - einen wahren Meister seiner Zunft, den Entertainer aller Entertainer. Ich bin stolz auf die vielen Jahre der Freundschaft und der kreativen Zusammenarbeit, die ich mit Michael geteilt habe, und ich bin glücklich, dass die Leute nun die Gelegenheit haben, seinen Geist und seine ganze Dynamik in Aktion zu sehen. "This Is It" mag in die Geschichte eingehen, als das großartigste Konzert, das niemand eine Chance hatte zu sehen, aber mit diesem Film bekommen wir ein seltenes Portrait von Michael, wie er sich auf seinen letzten Vorhang vorbereitet und auf das, von dem ich glaube, dass es sein Meisterwerk geworden wäre."

Neben den Probenzusammenschnitten bekommen die Fans in dem Streifen auch diverse Backstage-Szenen und laut Sony sogar ausgesuchte 3D-Sequenzen zu sehen. Zusätzlich werden einige enge Freunde des King of Pop in diversen Interviews aus dem Nähkästchen plaudern und Anekdoten über den King of Pop erzählen. In wie fern all diese vollmundigen Lobeshymnen bei diesem Film tatsächlich umgesetzt sind, davon können sich Popmusik-Liebhaber und Michael-Jackson-Fans ab dem 28. Oktober selbst überzeugen, wobei es den Fans vermutlich relativ egal sein wird, wie perfekt der Film wirklich ist. Denn vor allem ermöglicht dieses fiktive Konzert noch einmal das Gefühl, seinem Idol ganz nah zu sein - und wenn es nur für zwei Stunden ist. Auf dem Trailer können Fans jetzt schon mal etwas vorfühlen.

Bildergalerie

Michael Jackson im Konzertfilm
Galerie
TV & Video

Michael Jackson im Konzertfilm "This Is It"
Michael Jackson im Konzertfilm

© Sony Pictures Entertainment

Michael Jackson im Konzertfilm "This Is It"

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…