LED-TV "made in Germany"

Metz Caleo jetzt auch in 37 Zoll

37 Zoll gilt noch immer als eine der meistverkauften Fernseher-Größen hierzulande. Metz zollt dieser Tatsache mit einem neuen Modell der Caleo-Reihe Tribut und liefert den LED-Flachmann nun auch mit 94 Zentimetern Bildschirmdiagonale und üppiger Ausstattung aus.

Der neue Caleo 37 von Metz

© Metz Werke

Der neue Caleo 37 von Metz

Zu den Highlights der Ausstattung zählen aus Sicht der Franken die  Edge-LED-Technologie mit 100 Hertz Bildfrequenz, der integrierter HDTV-Empfang via DVB-C, sowie ein eingebauter Digital-Recorder mit 500 GB Festplatte. Sat-Empfang ist Metz zufolge nachrüstbar. Auch will der Hersteller beim kleinen Bruder des Caleo 47 mit einer einfach strukturierten und leicht verständlichen Bedienoberfläche überzeugen.  Wichtig ist für Metz auch die Klangqualität, die bei vielen Flachbild-TVs oftmals zu Wünschen übrig lässt. Das eingebaute Lautsprecher-System ermögliche eine "herausragende Akustik, die zusätzlich durch das mecaSound+-Soundsystem verstärkt wird", versprechen die Nordbayern. Für echte Surround-Fans sei der Caleo außerdem mit einer intelligenten Schnittstelle ausgestattet. Edles Äußeres In Sachen Design setzen die Zirndorfer beim Caleo auf geradlinige Formen und hochwertiges Material. Das Display wird von einer zweifarbigen Front in Alu-Silber mit schwarz eloxierten Aluminium-Seitenblenden umrahmt. Durch seinen drehbaren Glasfuß kann der Caleo flexibel aufgestellt werden. Als Flat-TV ist der Caleo auch für die Wandmontage geeignet. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Caleo 37 liegt bei 2899 Euro.

--

Technische Daten: Metz Caleo 37 LED 100 twin R- 37"/ 94 cm LCD-TFT Panelmit LED-Technologie- Full HD 1920 x 1080 pixel- Ansprechzeit typ. (GTG) 5 ms- Panel-Helligkeit 500 cd / qm- Kontrast max. 14.000 : 1 integriert:- 100-Hz-Technologie- Edge-LED-Technologie- HDTV-Empfang über DVB-C- Zweifach Hybridtuner für DVB-C/DVB-T integriert- Digital-Recorder (PVR) mit 500 GB Speicher und einer Aufnahmekapazität -bis zu 100 Std. HDTV-Qualität, bis zu 500 Std. SD-TV-Qualität- Full-PIP- USB-Anschluss für Foto und Video (anwendungsabhängig)- mecavisionHD+ Technologie mit Dynamic Motion Compensation (DMC)24p für unverfälschte Darstellung von Kinofilmen- Tri-Star Konzept für optimale Bedienung- OnScreen - Bedienungsanleitung integriert (Info-Taste)- elektronische Programmzeitung (EPG)- Top Videotext (max. 2000 S.)- 2000 Programmplätze- Data Logic Datendialogsystem- mecaSound+-Tonsystem- Audio Ausgang (optisch) zur Ausgabe v. 5.1 Dolby digital- OLED-Klartextanzeige- Anschlüsse u.a.: 3 HDMI, 1 DVI-I,3 EURO/AV, 2 CI+-Schächte (HD+-kompatibel, v. außen zugängl.), Komponenteneingang (Y/U/V), Centerkanaleingang- Sensor-Felder für Nahbedienung am Gerät (Grundfunktionen)- mecaHome+ System-Schnittstelle zur Steuerung von Eaton Xcomfort- intelligente Schnittstelle für das Metz Soundsystem und T+A-Heimkinosystem - um/nachrüstbar: DVB-S2/DVB-S2 Twin- Encoder für Analogaufnahmen

Mehr zum Thema

image.jpg
Amazon-Angebote

Ein ordentliche, aber nicht unbedingt tolle Woche steht den Amazon-Schnäppchenjägern ins Haus. Die drei angebotenen Produkte - der 37-Zöller…
image.jpg
Loewe

Nach den Testerfolgen der großformatigen Loewe Art LED-Fernseher bringen die Franken mit dem neuen Art 37 LED ein TV-Gerät der oberen Mittelklasse…
Wohnzimmer aus der Vogelperspektive
Vergleichstest

In einem kleinen Raum wirkt selbst ein 37-Zöller relativ groß. Es soll sogar TV-Nutzer geben, die eine kürzere Diagonale bevorzugen. Noch immer…
video homevision titel service hotlines test tv led lcd plasma blu ray player lautsprecher standboxen zoll dvd loewe denon pioneer
Video-HomeVision - Die neue Ausgabe ist da!

Die Service-Hotlines namhafter Hersteller im Praxisvergleich, die beliebte TV-Klasse mit 94-cm-Bilddiagonale im Test und alles was Sie über…
Philips Smart-TV-Portal
Testbericht

Philips hat für die aktuelle 8000er-Linie, mit der dieser Test durchgeführt wurde, erneut an der Leistungsschraube gedreht. Jetzt ist das Navigieren…