Kickstarter-Projekt

Memoto: Erste Fotos der Lifelogging-Kamera veröffentlicht

Das schwedische Startup Memoto präsentiert nach Monaten der Entwicklung die ersten, mit seiner Lifelogging-Kamera aufgenommenen Fotos.

Memoto Lifelogging Camera

© Memoto

Memoto Lifelogging Camera

Die 2012 über Kickstarter finanzierte Memoto Lifelogging-Kamera ist ein 3,6 x 3,6 x 1 cm kleines Gerät mit einer 5-Megapixel-Kamera. Das Fotomodul stammt von Omnivision, das auch Fotohandy- und Smartphone-Hersteller beliefert. Die Memoto-Kamera kommt ohne Sucher und Monitor, aber mit GPS-Modul, Kompass, Beschleunigungssensor und integrierter Uhr.

Die Mini-Kamera wird einfach per Clip an Hemd oder Jacke befestigt. Dann nimmt die Memoto alle 30 Sekunden ein Foto auf, um so das Alltagsleben in einem fotografischen Gedächtnis zu dokumentieren. Der Akku und der integrierte 8-GB-Speicher sollen für zwei Tage reichen. Bei Anschluss an einen Computer überträgt die Kamera dann die Daten zum Memoto-Cloud-Service und lädt den Akku wieder auf.

Jetzt hat Memoto erste Fotos veröffentlicht (siehe unten), die mit einer Beta-Version der für Ende April diesen Jahres angekündigten Kamera entstanden sind. "Die Qualität der Bilder liegt weit über unseren Erwartungen", freute Martin Källström, Gründer und CEO von Memoto mit Blick auf die Ergebnisse.

Memoto hat inzwischen über 3000 Vorbestellungen für seine Lifelogging-Kamera erhalten und nimmt weiterhin Vorbestellungen entgegen.

Beispielbilder der Memoto Lifelogging-Kamera

Memoto Lifelogging-Kamera

© Memoto

Die Memoto Lifelogging-Kamera soll den Besitzer in jeder Alltagssituation begleiten.
Memoto Lifelogging-Kamera Beispielbild

© Memoto

Beispielbild 1
Memoto Lifelogging-Kamera Beispielbild

© Memoto

Beispielbild 2

Mehr zum Thema

Kamera Neuheiten Frühling 2014
Nachfolger und Neuheiten

Von Canon bis Sony: Wir geben einen Überblick über aktuelle Gerüchte zu neuen DSLRs und verraten, welche Modelle demnächst in den Handel kommen.
Lytro Illum Lichtfeldkamera
Lichtfeldkamera

Lytro kündigt mit der Illum eine professionelle Lichtfeldkamera für interaktive Fotos mit variabler Fokussierung und Perspektive an.
Leica T
Systemkamera

Leica stellt ein neues spiegelloses System vor. Die Leica T hat einen Sensor im APS-C-Format und arbeitet mit Konstrast-AF.
Sony A5100 Release Preis
Spiegellose Systemkamera

Die neue Sony A5100 kombiniert die Maße der A5000 mit den Tugenden der A6000. Alle Infos zu Release und Preis.
Canon EOS 5DS und 5DS R
50-Megapixel-DSLR

Canon hat neue Spiegelreflexkameras mit einem 50,6-Megapixel-Vollformat-Sensor vorgestellt. Die beiden Modelle Canon EOS 5DS und EOS 5DS R…