Wir machen Technik einfach
Urheberrechtsabgaben

Mehr Geld für externe Festplatten gefordert

Auf Druckern, Speichermedien sowie ganzen PC's liegt seit längerem schon eine Abgabe, die von den Herstellern bzw. Importeuren der Geräte zu entrichten ist. Die mit dem Urheberrecht begründeten Ansprüche sollen nun auch für externe Festplatten gelten. Die Verwertungsgesellschaften wollen die Gebühren sogar rückwirkend zur umkämpften Urheberrechtsnovelle von Anfang 2008 geltend machen.

Mehr Geld für externe Festplatten gefordert

© Gema

Mehr Geld für externe Festplatten gefordert

Die Forderungen der Urheberrechts-Vertreter an die Hersteller von Leermedien und Geräten sind nicht nur abhängig vom Typ und der Speicherkapazität der Platten. Auch die Anbindnug der Platte an den PC ist wichtig. So gelten für USB-Platten andere Tarife als für Netzwerk-Festplatten, Multimedia-Festplatten werden wieder anders gewertet. So "kostet" eine Netzwerk-Festplatte unter einem TBbyte beispielsweise 5 Euro, darüber steigt es gleich auf 17 Euro an. USB ist teurer, unter einem TByte sind Sie mit 7 Euro dabei, darüber sind es 9 Euro.

Wer hingegen seine Festplatten direkt in den Fernseher oder die Musikanlage einbaut, wird dafür erheblich stärker (indirekt) zur Kasse gebeten. Ein Multimedia-Gerät mit TV-Empfangsteil schlägt gleich mit 34 Euro zu Buche, verzichtet man auf den TV-Tuner, sind es nur noch 19 Euro. Bei diesen Geräten wiederum spielt die Speicherkapazität keine Rolle für die Preisfindung.

Es ist absehbar, dass diese Tarife noch Gegenstand diverser gerichtlicher Auseinandersetzungen sein und Anderungen durch Vergleiche usw. unterliegen werden. Sicher ist jedoch, dass der Verbraucher letztendlich stärker zur Kasse gebeten wird.

Mehr zum Thema

Windows 10 Mobile Creators Update - Lumia 650
Microsoft

Microsoft rollt ab sofort das Creators Update auch für Windows 10 Mobile aus. Die PC-Version erhält ein kumulatives Update mit zahlreichen Bugfixes.
Amazon Echo Look
Amazon

Für Echo Look kombiniert Amazon seinen Sprachassistenten Alexa mit einer smarten Kamera. Das Ergebnis: Ein sprechender Style-Berater.
Humble Bundle - Happy PC Software Bundle
Happy PC Software Bundle

Humble Bundle hat wieder einmal ein Software-Paket geschnürt, das Happy PC Software Bundle. Gesamtwert der 10 Windows-Tools: 444 Dollar!
Call of Duty WW2 Trailer Deutsch
Video
First-Person-Shooter

Mit Call of Duty WW2 kehrt die CoD-Serie zurück in den 2. Weltkrieg. Sehen Sie hier den Reveal-Trailer mit ersten, actionreichen…
Windows 10 Creators Update Download
Windows 10

Wer das Windows 10 Creators Update manuell installiert, der riskiert PC-Probleme. Microsoft rät daher dazu, geduldig auf den Rollout zu warten.