Vermeintliche Tweets vom russischen Regierungschef

Hacker knacken Medwedjews Twitter-Account

Für kurze Zeit tauchten seltsam anmutende Meldungen in den Twitter-Feeds von etwa zweieinhalb Millionen Medwedjew-Followern auf. Der russiche Regierungschef war aber keinesfalls zu Scherzen aufgelegt, sein Twitter-Account wurde von Hackern übernommen.

image.jpg

© Screenshot: twitter.com/MedvedevRussiaE

Der Twitter-Account des russischen Ministerpräsidenten Dimitri Medwedjew wurde von unbekannten Hackern gekapert. Das gab die russische Regierung in Moskau bekannt. Die unter Medwedjews Namen veröffentlichten Tweets stammten nicht vom Regierungschef und entsprächen somit nicht der Wahrheit.

Gepostet wurden verschiedene kritische Kommentare mit Bezug auf den Kreml und dessen politisches Verhalten. Der vermeintliche Regierungschef twitterte darüber, dass er überzeugt sei, die Krim gehöre nicht zu Russland und dass Putin in seinem Vorgehen falsch läge.

So war in einem Tweet zu lesen: "Ich wollte schon immer sagen: Wowa! Du hast nicht Recht." Dabei ist Wowa die Kurzform von Putins Vornamen Wladimir, die im Volksmund oft als Anrede für den russischen Präsidenten gebraucht wird. 

Besonders dreist wurde der Hacker schließlich, als er kurzerhand in Medwedjews Namen dessen Rücktritt erklärte: "Ich trete zurück. Was die Regierung macht, ist mir peinlich. Entschuldigen Sie bitte." Der Falschposter behauptete daraufhin, er wolle "freier Fotograph" werden.

Inzwischen sind die gefälschten Tweets wieder verschwunden. Über den Ursprung der Nachrichten gibt es noch keine gesicherten Informationen. Medien mutmaßen jedoch, dass die eigenen russischen Geheimdienste als Strippenzieher agiert haben könnten, um den bei Hardlinern wenig beliebten Regierungschef bloßzustellen.

Mehr zum Thema

Der Beta-Test von Call of Duty: Black Ops 3 steht in den Startlöchern.
Beta-Test vor Release

Der Beta-Test von Call of Duty: Black Ops 3 steht in den Startlöchern: Treyarch gibt das Startdatum für die PS4-Beta bekannt. Die Testversionen für…
Call of Duty: Black Ops 3 Screenshot
Call of Duty

Call of Duty Black Ops 3 erhält eine Beta. Der Beginn der Testphase wurde für PS4 bereits angekündigt - nun folgen die offiziellen Termine für…
revolt - 4-Port-USB-Wandnetzteil
revolt

Dank Smart-Power-Technologie lädt das Wandnetzteil bis zu vier Geräte gleichzeitig und verwendet dabei stets den für das jeweilige Gerät optimalen…
Wir zeigen alle Angebote für
Gratis-Spiele für Xbox One

Nutzer von Games with Gold bekommen jeden Monat kostenlose Spiele für Xbox One und Xbox 360. Wir haben alle Gratis-Games im Überblick.
Wir zeigen Ihnen alle Gratis-Spiele von PS Plus im August 2015 im Überblick.
Gratis-Spiele für PS4

PS Plus bringt jeden Monat Gratis-Games für PS4, Playstation 3 und PS Vita. Wir haben die kostenlosen Spiele im Überblick.