Aldi-Tablet Juni 2014

Medion Lifetab E10320 (MD98641) - Test-Meinung zum 179-Euro-Tablet

Das Aldi-Tablet Medion Lifetab E10320 (MD98641) steht ab 5. Juni 2014 für 179 Euro bei Aldi Süd. Was denken Tester über das mutmaßliche Schnäppchen?

Medion Lifetab E10320 im Check: Was taugt das Gerät?

© Screenshot: WEKA; Aldi

Medion Lifetab E10320 im Check: Was taugt das Gerät?

Aldi Süd bietet mit dem Tablet Medion Lifetab E10320 (MD98641) ab dem 5. Juni 2014 ein mutmaßliches Schnäppchen an. In diesem Artikel lesen Sie, was erfahrene Tester über das Android-Gerät mit 10,1-Zoll-Display beim gegebenen Preis denken.

Zuerst zu den Fakten: Das Lifetab E10320 läuft mit Android 4.2 Jelly Bean, das Display löst mit 1.280 x 800 Pixeln auf und ein ARM Cortex A9 Quadcore Prozessor (1,6 GHz) sorgt zusammen mit 1 GB DDR3 RAM für Eckdaten, die aktuell ausreichende, jedoch nicht mehr ganz zukunftstaugliche Leistungen sicherstellen.

Dazu kommt ein interner Speicher mit 16 GB, der sich positiverweise mit Micro-SD-Karten bis zu 64 GB erweitern lässt. Multimedia- und Chat-Funktionen stellen zwei Kameras sicher: eine 5-Megapixel-Rückkamera sowie eine 2-Megapixel-Webcam an der Front.

Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller Medion mit sechs Stunden an. Ins Internet gelangt das Medion Lifetab E10320 (MD98641) via WLAN-n, ein 3G-Modul ist nicht vorhanden.

Anschlussseitig stehen mit dem Micro-USB-Anschluss ein HDMI-Ausgang sowie USB-Host-Funktionen bereit, mit denen das Tablet mit USB-Sticks oder USB-Eingabegeräten kommunizieren kann. Ein Adapterkabel von Micro-USB auf den Standard-Anschluss liegt bei, genau wie ein USB-Kabel sowie ein Netzteil.

Das Software-Paket ist reichhaltig, Medion bringt viele eigene Apps als Ersatz für Standard-Programme mit sowie eine Testversion von Kaspersky Tablet Security. Auch verschiedene Media-Player- sowie Multimedia-Apps sind gleich mit am Start. Hier empfehlen wir gleich einen Blick in unseren Artikel mit Alternativen zu Standard-Apps, die meist besser und umfangreichere Features bieten.

Der Preis für das Tablet geht in Ordnung. Die Ausstattung - gerade bei den Kameras - ist gut und die Möglichkeiten, den Tablet-Speicher per SD-Karte und das Gerät via USB-Peripherie zu erweitern, gefallen. Negativ anzumerken sind die Rechenleistung, die jedoch eher anspruchsvolleren Nutzern und Spielern künftig schwer im Magen liegen dürfte, und die geringe Display-Auflösung. Für weniger Geld bekommen Sie beispielsweise mit dem Asus Memo Pad HD 7 ein 7-Zoll-Gerät mit gleicher Kamera-Ausstattung und einem besseren Display sowie einem ausdauernderem Akku. Wenn es ein vernünftiges Gerät - auch mit 10-Zoll-Display - sein muss, finden Sie sicher eine iPad-Alternative in unserer gleichnamigen Kaufberatung.

Tipp: Gleichzeitig hat Aldi auch das Medion Akoya E6240T Notebook für 399 Euro im Angebot.

Mehr zum Thema

Schnäppchen: Medion Lifetab E10316 (MD 98516) für 179 Euro bei Aldi Nord und Süd.
Aldi-Tablet Dezember 2013

Das Medion Lifetab E10316 (MD 98516) ist seit dem 5. Dezember 2013 für 179 Euro bei Aldi Nord und Aldi Süd. Was halten erfahrene Tester vom neuen…
Medion Lifetab E7316 (MD 98282): Test-Meinung und Schnäppchen-Check zum Aldi-Tablet.
Aldi Tablet Februar 2014

Das Aldi-Tablet Medion Lifetab E7316 (MD 98282) für 99 Euro wartet ab dem 27. Februar 2014. Das Einsteigergerät fällt bei Testern mit einigen…
Medion Lifetab S7852
Aldi Tablet Oktober 2014

Aldi verkauft das Medion Lifetab S7852 (MD 98625) ab dem 30. Oktober für 129 Euro. Was denken Tester über das 7,85-Zoll-Tablet mit Android 4.4…
Bei Amazon können Sie für kurze Zeit 120 Euro beim Tablet-Kauf sparen.
Nexus 7 Alternative zum Spitzenpreis

120 Euro sparen: Amazon bietet das Kindle Fire HDX 7 mit 32 GB aktuell zum Spitzenpreis von 149 statt 269 Euro an. Die 64 GB Version kostet 189 statt…
Amazon Kindle Fire HDX
Amazon Cyber Monday

Zum Cyber Monday gibt Amazon auf das Kindle Fire HDX 130 Euro Rabatt. Die Variante mit 16 GB und WLAN gibt es so für verlockende 99 statt 229 Euro.