Fernseher-Check

Medion Life X17024: Lohnt sich der Aldi-TV?

Aldi Süd hat den Fernseher Medion Life X17024 ab 23. April für 349 Euro im Angebot. Wir verraten, ob sich das TV-Angebot lohnt.

Medion Life X17024

© Montage: pc-magazin.de / Aldi Süd, Medion

Der Fernseher Medion Life X17024 wartet ab dem 23. April bei Aldi Süd. Was taugt er?

Der Aldi-TV Medion Life X17024 steht ab dem 23. April bei den Süd-Filialen der Discounter-Kette. Für 349 Euro bekommen Sie einen 42,5-Zoll-Fernseher (108 cm) mit LED-Technik und Full-HD-Auflösung. Zu den Highlights zählt in dieser Geräte- und Preisklasse unter anderem der Triple-Tuner, der auch Satellitenempfang unterstützt. Verschiedene Smart-TV-Features und Streaming-Möglichkeiten sorgen für ein mutmaßlich gutes Angebot, das Ihnen andere Markenhersteller erst ab 400 Euro machen können.

Der Medion Life X17024 könnte als Preistipp durchgehen, es gibt jedoch eine große Unbekannte, wie uns Roland Seibt, Testchef der Redaktion des video-Magazins auf Anfrage zum Angebot verrät. Die Bildqualität sei nicht abschätzbar, die Angabe „200 Hertz RMR“ dürfte wie üblich ein Fake sein. Bisher war das Gerät oder vergleichbare Fernseher noch nicht im Testlabor der video. Wahrscheinlich handelt es sich um ein klassisches 50-Hz-Gerät. Doch das muss für den Preis nicht unbedingt schlecht sein.

Immerhin gibt es verschiedene Funktionen zur Bildverbesserung („CTI, 3D-Kammfilter und Rauschreduktion“). Als großes Plus sehen wir die Möglichkeit, Inhalte von Mobilgeräten via Wireless Display einfach auf das TV-Gerät streamen zu können. Auch Medien aus dem Heimnetzwerk spielt der Aldi-Fernseher von Haus aus ab. So sparen Sie sich Zubehör wie etwa Adapterkabel oder Geräte wie den Chromecast. Als Alternative zum Signalgeber gibt es neben der Fernbedienung auch eine passende App. Drei HDMI-Eingänge, Stereo-Lautsprecher, automatische Senderprogrammierung und Internet-Support gehören zum Standard.

Lesetipp: Medion Akoya E6424 – starker Laptop bei Aldi Nord

Etwas stutzig macht beim Medion Life X17024 zum Thema Internet nur die Fußnote, bei Flash-Inhalten könnte es zu Anzeigeproblemen kommen. Das lässt negative Rückschlüsse einerseits auf die Performance für die Online-Features und andererseits auf den Update-Stand und künftige Aktualisierung der Software zu. Doch bei Flash-Inhalten sollten Sie ohnehin vorsichtig sein, vor allem bei den meist weniger sicheren Browsern von Smart-TVs. Am besten, Sie verzichten dann gleich auf Online-Features.

Fazit und Tipp:

Wenn Sie ein neues TV-Gerät brauchen und Ihnen bei dem Preis für die Bildgröße schon der Finger juckt, dann geben wir Ihnen folgenden Tipp. Wie es scheint, regelt Aldi Süd das Rückgaberecht nicht so eindeutig wie Aldi Nord. Dort steht, dass alle zusätzlich zu Lebensmitteln verkauften Produkte innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen zurückgegeben werden können. Bei Aldi Süd gilt diesbezüglich die Kulanzregel. Jede Filiale löst das Rückgaberecht für sich. Es könnte sich also lohnen, einfach an der Kasse nachzufragen und es notfalls von einem Vorgesetzten der Mitarbeiter bestätigen zu lassen. Nehmen Sie das TV-Gerät dann einfach mal mit und entscheiden Sie, wie gut das Bild ist.

Mehr Infos zu dem Thema finden Sie hier!

Mehr zum Thema

Medion Life X18066: Aldi-TV mit UltraHD-4K-Auflösung
48-Zoll-Fernseher

Bei Aldi Nord kommt der Medion Life X18066: Taugt der Smart-TV mit 48-Zoll-Display und Ultra-HD-Auflösung für 479 Euro? Wir machen den Check!
Aldi-Angebote mit Notebook, Tablet, TV und mehr
Notebook und Tablet

Ab 28. Oktober gibt es bei Aldi Nord mit dem Medion Akoya E2228T, dem Lifetab P10602 und mehr interessante Angebote für Notebook- und Tablet-Käufer.
Medion Akoya P56000
Laptop und Gaming-PC

Ab dem 16. November gibt es bei Aldi mit dem Medion Akoya E6436 einen Laptop und mit dem Akoya P56000 einen Spiele-PC mit Ryzen-CPU. Lohnen die…
Medion Akoya P6678
Nicht ganz taufrisch, aber günstig

Aldi Nord hat ab dem 7. Dezember das Multimedia-Notebook Medion Akoya P6678 mit Kaby-Lake-CPU und Geforce-Grafik im Angebot. Lohnt sich der…
Medion Erazer X67015
Schnäppchen-Check

Ab 4. Dezember können Sie sich den Gaming-PC Medion Erazer X67015 für 1.299 Euro von Aldi Süd liefern lassen. Wir verraten, ob sich das Angebot lohnt.