Aldi Notebook

Medion Akoya S6214T (MD 99440) mit AC-WLAN für 499 Euro im Check

Aldi bietet den Notebook-Tablet-Hybriden Medion Akoya S6214T (MD 99440) ab dem 18. Dezember für 499 Euro. Lesen Sie unsere Test-Meinung.

Aldi-Convertible

© Screenshot: WEKA; aldi-nord.de

Medion Akoya S6214T: Aldi hat ab dem 18. Dezember ein Convertible im Angebot. Wir machen den Check!

Das Aldi-Notebook Medion Akoya S6214T (MD 99440) steht ab dem 18. Dezember 2014 für 499 Euro bei Aldi Nord bereit. Tester bescheinigen dem 15,6-Zoll-Gerät, das Notebook und Tablet zugleich ist, einen fairen Preis. Die Zielgruppe für das Gerät ist jedoch etwas unklar: Für einen ausgewachsenen Laptop ist der aktuelle Medion-Hybrid zu langsam, für ein Tablet ist der Bildschirm ungewöhnlich groß. Die Mobilität ist dadurch etwas eingeschränkt, immerhin verspricht Medion eine Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden.

Der Medion Akoya S6214T (MD 99440) läuft mit Windows 8.1 und baut CPU-seitig auf das Einsteiger-Quad-Core-SoC Intel Pentium N3540 mit 2,16 GHz. Im Turbo-Modus schaltet das Ein-Chip-System mit integrierten 4 GB RAM und Intel HD-Grafik auf bis zu 2,66 GHz. Im Tablet-Modus stehen 64 GB Flash-Speicher (per SD-Karte erweiterbar) und als Notebook eine mit 500 GB dimensionierte Festplatte bereit. Der 15,6-Zoll-Bildschirm löst mit Full-HD auf, das heißt 1.920 x 1.080 Pixel.

Lesetipp: Tests zu Notebooks & Ultrabooks

Die Leistung des Medion Akoya S6214T (MD 99440) ist als vollwertiges Notebook, mit dem Nutzer nicht nur Alltagsaufgaben im Internet oder in Office bewältigen wollen, sondern womöglich auch Fotos bearbeiten oder kurze Videos schneiden möchten, bescheiden. Auch Spiele werden mit dem Gerät keine Freude machen, die Leistung ist schlichtweg zu gering. Als Tablet für E-Mails und einfache Mini-Spiele reicht es, der große Bildschirm ist für ein Tablet jedoch Geschmackssache. Das Gewicht der Tablet-Einheit von 1,36 Kilogramm schränkt die Mobilität weiter ein.

Im Bildschirm, beziehungsweise Tablet, befinden sich ein Akku, die WLAN-AC-Einheit, Webcam und Mikrofon, ein Kartenleser, Anschlüsse für  1x USB 3.0, 1x HDMI (out), ein Headset-Klinkenanschluss sowie ein Docking-Connector für das "Connect-X-Modul", das Tablet und Basis-Einheit verbindet sowie als Standfuß dient. Die Basis-Einheit bietet 2 USB-2.0-Anschlüsse und einen zusätzlichen Akku. Die beiden Akkus bringen es laut Hersteller zusammen auf rund acht Stunden Laufzeit. Zum Lieferumfang gehören Windows 8.1, eine DVD mit Medion-Apps und Treibern, ein Touch Pen und ein Netzteil.

Lesetipp: Kaufberatung - Notebook, Convertible oder Tablet?

Der Preis für das Medion Akoya S6214T (MD 99440) geht für die Ausstattung in Ordnung. Nutzer, die im eigenen Wohnzimmer auf einem großen Tablet surfen und hin und wieder bequem mit echter Tastatur in Social Networks unterwegs sein oder in Office arbeiten wollen, werden mit dem Gerät glücklich. Wer ein leistungsfähiges Notebook oder ein mobiltaugliches Tablet sucht, der schaut lieber in die Ratgeber und Kaufberatungen, die im Artikel verlinkt sind.

Mehr zum Thema

Medion Akoya P2214T (MD 99430)
Aldi-Notebook ab 26.02.2015

Das Aldi-Convertible Medion Akoya P2214T (MD 99480) wartet ab dem 26. Februar für 349 Euro. Lesen Sie hier unsere Tester-Meinung zum…
Medion Akoya E6416
Aldi-Laptops ab 30.07.

Aldi Nord bietet den Laptop Medion Akoya E6416 ab dem 30. Juli 2015 für 399 Euro. Aldi Süd bietet fast das gleiche Modell mit mehr Leistung für 499…
Aldi-Laptop von hinten
Aldi-Laptop ab 30. April 2015

Mit dem Aldi-Laptop Medion Akoya E6416 (MD 99560) wartet ab dem 30. April 2015 ein neues Notebook beim Discounter. Lesen Sie unsere Tester-Meinung.
Medion Akoya E7416 Test
Aldi-Notebook seit 25. Juni

Aldi hat das neue Notebook Medion Akoya E7416 (MD 99585) seit dem 25. Juni im Angebot. Unsere Tester sagen: ein gutes Upgrade für den Januar-Laptop.
Medion Akoya E4214 (MD 99570) auf Aldi-Süd-Website
Neuer Aldi-Laptop für 279 Euro

Aldi Süd bietet den Laptop Medion Akoya E4214 (MD 99570) seit dem 25. Juni für 279 Euro an. Tester sehen angemessene Einsteiger-Ausstattung zum…