Aldi Laptop im April 2014

Medion Akoya S6214T (MD 99380) Convertible Notebook für 499 Euro im Check

Aldi Nord verkauft den Medion Akoya S6214T (MD 99380) Laptop ab dem 30. April für 499 Euro. Was sagen Tester zum Multimode-Touch-Notebook mit Windows 8.1?

Wir verraten, ob das neue Aldi-Convertible sein Geld wert ist.

© Screenshot: WEKA; aldi-nord.de; Medion

Wir verraten, ob das neue Aldi-Convertible sein Geld wert ist.

Der neue Aldi-Laptop Medion Akoya S6214T (MD 99380) mit Windows 8.1 steht ab dem 30. April 2014 für 499 Euro bei Aldi Nord im Regal. Hier verraten Tester, was sie vom Gerät mit 15,6-Zoll-Display halten, das der Discounter als Multimode-Touch-Notebook verkauft. Das entspricht praktisch einem Convertible: Der Bildschirm fungiert bei Bedarf als Tablet, nachdem der Nutzer die Tastatur samt Connect X genanntem Verbindungsmodul abgenommen hat.

Neben Windows 8.1 freut sich der Käufer eines Medion Akoya S6214T (MD 99380) auf eine Hardware-Basis, die allen alltäglichen Aufgaben gewachsen ist. Als Prozessor verbaut Medion einen Intel Pentium N3520. Dabei handelt es sich um einen Quadcore-Prozessor, der viermal 2,16 GHz mitbringt. Ein Turbomodus beschleunigt die CPU mit integrierter Intel-HD-Grafik auf 2,42 GHz. RAM-seitig stehen 4 GB zur Verfügung. Im Notebook-Modus arbeitet eine 500 GB große Festplatte mit, dem Tablet stehen 64 GB als integrierter Flash-Speicher bereit. Ein SD-Slot zur Speichererweiterung für unterwegs ist vorhanden.

Medion verspricht für den Medion Akoya S6214T (MD 99380) eine Akku-Laufzeit von acht Stunden im Notebook-Betrieb, als Tablet sollte die Hälfte drin sein. Anschlussseitig stehen alle wichtigen Schnittstellen zur Verfügung. Die Tablet-Einheit bietet neben dem Kartenleser und einer Frontkamera noch USB 3.0, einen HDMI-Ausgang und einen Kombi-Klinkenstecker für ein Headset. Die Basis-Einheit wartet mit zwei weiteren USB-2.0-Anschlüssen auf. An weiteren Schnittstellen bietet das Medion Akoya S6214T (MD 99380) WLAN-ac und Bluetooth 4.0. Ein 3G-Modem fehlt.

Der Preis ist für ein Einsteiger-Convertible in Ordnung. Im Gegensatz zu den meisten anderen Geräten fällt beim Medion Akoya S6214T (MD 99380) die Größe von 15,6 Zoll auf. Das Display löst zwar mit angenehmen 1.920 x 1.080 Pixeln auf, dafür ist das Gewicht mit insgesamt 3.3 Kilogramm, wovon 1,5 Kg auf das Tablet fallen, jedoch zu hoch. Ob ein Tablet im 15,6-Zoll-Format nicht ebenso überdimensioniert ist, muss jeder Nutzer für sich selbst entscheiden. Als Alternative empfehlen wir einen Blick in unseren Vergleichstest mit Convertible-Notebooks.

Mehr zum Thema

Medion Akoya P2214T (MD 99430)
Aldi-Notebook ab 26.02.2015

Das Aldi-Convertible Medion Akoya P2214T (MD 99480) wartet ab dem 26. Februar für 349 Euro. Lesen Sie hier unsere Tester-Meinung zum…
Medion Akoya E6416
Aldi-Laptops ab 30.07.

Aldi Nord bietet den Laptop Medion Akoya E6416 ab dem 30. Juli 2015 für 399 Euro. Aldi Süd bietet fast das gleiche Modell mit mehr Leistung für 499…
Aldi-Laptop von hinten
Aldi-Laptop ab 30. April 2015

Mit dem Aldi-Laptop Medion Akoya E6416 (MD 99560) wartet ab dem 30. April 2015 ein neues Notebook beim Discounter. Lesen Sie unsere Tester-Meinung.
Medion Akoya E7416 Test
Aldi-Notebook seit 25. Juni

Aldi hat das neue Notebook Medion Akoya E7416 (MD 99585) seit dem 25. Juni im Angebot. Unsere Tester sagen: ein gutes Upgrade für den Januar-Laptop.
Medion Akoya E4214 (MD 99570) auf Aldi-Süd-Website
Neuer Aldi-Laptop für 279 Euro

Aldi Süd bietet den Laptop Medion Akoya E4214 (MD 99570) seit dem 25. Juni für 279 Euro an. Tester sehen angemessene Einsteiger-Ausstattung zum…