Marantz stellt 3D-fähige Geräte vor

Marantz setzt auf 3D: Neue Blu-ray-Player und AV-Receiver angekündigt

Der Audio- und Heimkino-Spezialist Marantz stockt für das Jahr 2010 seine Geräteflotte noch einmal ordentlich auf. Allen voran erscheinen neue AV-Receiver und Blu-ray-Player, bei denen vor allem 3D als technische Neuerung eine Rolle spielt.

Marantz-Design der 7ner Gerätefamilie

© Archiv

Marantz-Design der 7ner Gerätefamilie

Der Audio- und Heimkino-Spezialist Marantz stockt für das Jahr 2010 seine Geräteflotte noch einmal ordentlich auf. Allen voran erscheinen neue AV-Receiver und Blu-ray-Player, bei denen vor allem 3D als technische Neuerung eine Rolle spielt.

Zum bereits etablierten Lifestyle AV-Receiver NR1501 gesellt sich zum Beispiel der neue NR1601 dazu, der eine Vielzahl weiterer Ausstattungsmerkmalen bieten soll. Ein Trio von eher traditionell gestylten AV-Receivern wird das Angebot dieser Produktfamilie zusätzlich erweitern. Zu den auf Leistung ausgelegten SR5005 und SR6005 kommt der SR7005 hinzu, der beinah 1 Kilowatt an Leistung liefern soll. Die neuen AV-Receiver sind laut Marantz allesamt mit HDMI-Eingängen in der Version 1.4a ausgestattet und somit kompatibel zum aufkommenden 3D-Fernsehen. Sechs HDMI-Eingängen stehen dabei zwei Ausgängen gegenüber. Des Weiteren verfügen die Geräte über eine Streaming-Funktionalität, um zum Beispiel Internet-Radio oder Online-Musikdienste vom PC oder Netzwerk wiedergeben zu können.

Auch im Vor-/Endstufen-Bereich bringt Marantz neue Gerätschaften, unter anderem die Vorstufe AV7005 und die dazu passenden 140 Watt starken Endstufen MM7055 (5-fach) und MM7025 (2-fach). Alle drei Modelle sollen hochwertige XLR-Anschlüsse für eine optimale Verbindung bieten. Besonders stolz präsentiert Marantz den neuen Look der 7ner Gerätefamilie mit dem runden und blau hinterleuchteten Display.

Ebenfalls neu ins Portfolio kommen zwei neue Blu-ray-Player mit den Typenbezeichnungen UD5005 und UD7005. Beide Geräte unterstützen laut Marantz wie schon ihre großen Brüder UD9004 und 8004 den DLNA-Standart 1.5 zur Wiedergabe von Videos und Musik aus dem heimischen Netzwerk, das Abspielen von SACD-Scheiben sowie eine volle 3D-Kompatibilität.

Genauere Daten zu den technischen Spezifikationen, den Preisen und der Markteinführung will der Hersteller demnächst veröffentlichen.

Marantz-Design der 7ner Gerätefamilie

© Archiv

Marantz-Design der 7ner Gerätefamilie

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…