Marantz kündigt neuen Top-Receiver für Heimkino-Freunde an

Marantz AV-Receiver SR7005: Neues Flaggschiff mit 7 x 125 Watt

Der Audio-Spezialist Marantz kündigte für August 2010 mit dem SR7005 seinen neuen Vorzeige-Receiver für den Heimkino-Markt an. Er bietet volle 3D-Unterstützung und mit sieben mal 125 Watt fast 900 Watt Ausgangsleistung. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Kraftpaket liegt bei 1.700 Euro.

7.1-AV-Receiver Marantz SR7005

© Marantz

7.1-AV-Receiver Marantz SR7005

Der Audio-Spezialist Marantz kündigte für August 2010 mit dem SR7005 seinen neuen Vorzeige-Receiver für den Heimkino-Markt an. Er bietet volle 3D-Unterstützung und mit sieben mal 125 Watt fast 900 Watt Ausgangsleistung. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Kraftpaket liegt bei 1.700 Euro.

Herzstück des Audiosystems bildet ein 400 Mhz schneller Digital-Soundprozessor mit 32 Bit, der für die Dekodierung von HD-Audio verantwortlich ist und mit der aktuellen Audyssey MultiEQ XT PRO Raumeinmessung und Raumaktusik im Auto-Setup zusammenarbeitet. Als weitere so genannte Audyssey-Innovationen beschreibt Marantz unter anderem DSX, das für eine zusätzliche Front-Wide Lautsprecheranordnung steht sowie Dynamic EQ welches für eine Aufrechterhaltung eines sauberen Bassverhältnisses und für verständliche Stimmen bei geringer Lautstärke Sorge tragen soll oder auch Dynamic Volume, das Lautstärkesprünge des Eingangssignals ohne Dynamikverlust ausgleicht. Das unterstützte Dolby ProLogic IIz erweitert zudem die Wiedergabemöglichkeiten um eine Front-High-Ebene, was Räume noch realistischer abbilden helfen soll.

Zusätzlich bietet der Marantz SR7005 sechs HDMI-Eingänge und zwei Ausgänge in der Version 1.4a mit voller 3D-Kompatibilität sowie die Unterstützung von Audio-Return-Channel (ARC) und CEC-Steuerung (Consumer Electronics Control). Ein interner Mediaplayer im SR7005 ordnet und streamt Musik und Bilder, die auf einem Hausnetzwerk gespeichert wurden, egal ob von einem NAS-Laufwerk oder einem PC. Zudem bestehen Wiedergabemöglichkeiten von Internet-Radio und Online-Musikdiensten wie Napster sowie die Wiedergabe von einem iPod über USB. Weiterhin ermöglicht ein so genannter M-XPort die Verbindung zu Bluetooth-Geräten mit dem optional erhältlichen RX101 Bluetooth-Empfänger, so lässt sich vom Handy bis zum PC oder sogar iPad nahezu jede mögliche Wiedergabequelle integrieren. Für Vinyl-Fans steht zusätzlich eine Phono-Vorstufe bereit.

Mit zum Lieferumfang gehört eine lernfähige LCD-Fernbedienung. Der Marantz-AV-Receiver SR7005 kommt in den Farben Schwarz, Silber und Gold in den Fachhandel.

7.1-AV-Receiver Marantz SR7005

© Marantz

7.1-AV-Receiver Marantz SR7005

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…