Zubehör

Manfrotto Sympla-Rig-System - DSLR-Filmer-Zubehör

Manfrotto platziert mit der Sympla-Produktreie ein ganzes Rig-System für DSLR-Filmer. Basis des Systems ist eine universelle höhen- und vertikal verschiebbare Grundplatte. Dazu gibt es frei bewegbare Handgriffe und eine Mattebox aus Spezialgummi, die Reflektionen verhindert. Damit sich die Kamera noch bedienen lässt gibt es für Canons EOS-Kameras eine Fernsteuerung.

Manfrotto Sympla-Rig-System

© Manfrotto

Manfrotto Sympla-Rig-System

Manfrotto redet von der ersten EOS-Fernbedienung auch wenn es von Okii schon ähnliche Ansätze gibt. Auch Manfrotto greift mit der Fernbedienung direkt auf die Firmware der Canon-Kameras zu. Damit sollen mechanische Schärfezieheinrichtungen überflüssig werden. Die elektronische Fernsteuerung erlaubt die Einstellung von Fokuspunkten und Fokussiergeschwindigkeit sowohl fix als auch variabel. Man kann auf Autofokus umschalten und die Aufnahme Starten und Stoppen. Auch das auslösen von Fotos klappt. Die HDSLR-Fernsteuerungen gibt es in zwei Versionen: als kompakte Variante mit Schraubklemme für 410 Euro und als HDSLR-Deluxe Fernsteuerung mit Joystick und eingebauter LCD-Anzeige für 810 Euro

Bei Manfrottos Sympla-Rig-System soll der Name Programm sein, denn das Zubehör lässt sich schnell und werkzeugfrei anschrauben. Die aus Aluminium-Druckguss und Stahl gefertigte Grundplatte erlaubt die eine fein justierbare Positionierung der Kamera auf drei Achsen, wobei es für jede einen repositionierbaren Klinken-Verschluss gibt. Mit einer Hand soll man die Position der Platte werkzeuglos einstellen können. Dank Gewinde an den Seiten kann man Zubehör anflanschen. Als justierbare Grundplatte (MVA515W) kostet sie 399 Euro, ohne die Justierbarkeit (MVA513W) liegt sie bei 315 Euro.Zum Sympla-System gehören auch Handgriffe. Beide ruhen auf Kugelgelenken und sind so unabhängig voneinander flexibel einstellbar. Sie können abgenommen und umgekehrt befestigt werden. Zwei Verlängerungselemente aus Metall sind dabei, die sich bei Bedarf verlängert lassen und dann Platz für die Fernsteuerungen bieten. Die "Sympla Einstellbare Handgriffe" kosten 315 Euro.  Die Sympla Flexible Mattebox sorgt nicht nur dafür, dass es keine Reflektionen gibt, sondern liefert auch eine Halterung für zwei 4x4 Zoll-Filter. Dabei lässt sie sich über ein 90 Grad-Gelenk wegdrehen um das Objektiv wechseln zu können. Gefertigt wird die Sympla Mattebox aus Spezialgummi, was sie flexibler und robuster machen soll. Dafür hat sie aber auch mit 805 Euro ihren Preis.

Manfrotto Sympla-Rig-System

© Manfrotto

Manfrotto Sympla-Rig-System

Mehr zum Thema

Drahtlosmikrofonsystem, Funk, Sony, UWP-D Mikrofon
Zubehör

Das UWP-D System von Sony ist bereits auf die neuen Übertragungsfrequenzen angepasst und deckt 33 der 38 verfügbaren Sendekanäle ab.
Sony SPA-TA1 - QX10 QX100 Halterung
Zubehör

Sony hat mit den Lens-Style-Kameras der QX-Serie ein Fotografen-Gadget für Smartphones. Nun gibt es auch eine Halterung für Phablets und Tablets.
Hama Protour
Kamertaschen

Die neue Serie Protour von Hama wurde "von Profis für Profis" konzipiert und ist nur im Foto-Fachhandel erhältlich.
Canon Macro Ring Lite MR-14EX II
Zubehör

Canon erweitert sein EOS-System-Zubehörprogramm um den Makro-Ringblitz MR-14EX II.
Cullmann Nanomax 450  RW 20 D03
Stative

Cullman legt seine Einsteiger-Stativserie neu auf und bringt mit der Nanomax 4er Serie insgesamt sieben Modellvarianten.