Manfrotto 504HD - für filmende Spiegelrefexkameras

Manfrotto setzt beim neuen Videokopf 504HD auf eine neue Konstruktion und will damit gezielt mit Spiegelreflexkameras filmenden Anwender ansprechen. Mit der

image.jpg

© Archiv

Manfrotto setzt beim neuen Videokopf 504HD auf eine neue Konstruktion und will damit gezielt mit Spiegelreflexkameras filmenden Anwender ansprechen. Mit der "Bridging Technology" getauften Bauweise verspricht der Hersteller ein verbessertes Verhältnis von Stabilität und Gewicht.

Um die Einstellmöglichkeiten gerade auch mit langen Brennweiten auf DSLRs zu erweitern, hat der Kopf einen langen Einstellschlitten für die Schwerpunktanpassung. Manfrotto integriert zwei 3/8 Zoll große Gewinde mit denen Zubehör wie Monitor oder Licht direkt befestigt werden kann. Das soll auch den Kameraschwerpunkt tief halten. Ein Sicherheitsknopf verhindert das Abrutschen der Kamera, auch wenn die Kameraplatte nicht gesichert ist.

Der Fluid-Videokopf hat einen vierstufigen Gegengewichtsausgleich (Counter Balance ) und ein variables Fluid-Friktionssystem mit Indexierung. Er wiegt 2,9 Kilo und ist gerüstet für Equipment bis 7,5 Kilogramm. Für Neige- und Schwenkachse gibt es unabhängige Feststeller mit Scheibenbremsen die für schwere Ausrüstungen ausgelegt sein sollen. Die Nivellierlibelle ist beleuchtet.

Manfrotto bietet den Kopf mit seiner 75 mm Halbschale im Paket mit dem neu entwickelten zweistufigen Doppelrohrstativ 546 an, das mit Boden- oder Mittelspinne erhältlich ist. Das Komplettsystem kostet je nach Stativausführung zwischen gut 900 Euro und 970 Euro.

Zur Markteinführung des Videosystems startet Manfrotto einen Video-Wettbewerb unter dem Motto "Bridging" - "Brücken schlagen". Video-Begeisterte können einen Kurzfilm zu diesem Thema einreichen und einen Trip zum 67. Internationalen Film Festival in Venedig gewinnen. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Interessenten auf der Herstellerseite.

www.manfrotto.de

image.jpg

© Archiv

image.jpg

© Archiv

image.jpg

© Archiv

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

Heute gibt es Bundesliga im Live-Stream. Wir haben die Tipps.
Fußball

Am Samstag können Sie Hertha BSC Berlin gegen FC Bayern München im Live-Stream gratis sehen. Wir zeigen, wie das funktioniert.
AMD stellt mit RyZen seine neuen CPUs vor.
Leaks zum Intel-Konkurrent

In den vergangenen Tagen gab es viele Gerüchte zu RyZen – AMDs neuen Desktop-Prozessoren. Wir fassen Infos zu Preisen, Benchmark-Tests und mehr…
Film Deutsch Trailer Fox Martial Arts
Video
Martial Arts aus Deutschland

Diesen Trailer müssen Sie gesehen haben!
Lloyd Ninjago Lego Figur Film
Video
Neuer Lego-Film nach Batman

Im September werden bereits zum dritten Mal Lego-Figuren auf der großen Leinwand zu sehen sein. Der Trailer verspricht jede Menge Gags.
Fremde Youtube-Videos dürfen auf Internetseiten eingebunden werden.
Aus Angst vor Facebook?

Kennen Sie das? Gerade ein YouTube-Video gestartet und dann - Werbung! 30 Sekunden lang! Wen das nervt, der wird sich über diese Nachricht freuen.