Betriebssysteme

Maindow: Mike Mixdorf will universelle Windows-Oberfläche entwickeln

Maik Mixdorf, der im letzten Jahr Schlagzeilen mit UniOS machte, verspricht uns für 2012 eine neue Windows-GUI für alle Versionen des Betriebssystems seit Windows 2000.

Maindow Logo

© Maik Mixdorf

Maindow Logo

Der 1. April ist vorbei. Also ist Maindow ernst gemeint. So wie im letzten Jahr UniOS , das es dann leider doch nicht auf unsere Computer geschafft hat.Für dieses Jahr verspricht uns der findige Schüler aus Lünen nichts weniger als eine weitere Sensation: Eine neue GUI (Graphical User Interface) für alle Windows Versionen seit Windows 2000 bis zu Windows 8. Der Anspruch: Eine grafische Benutzeroberfläche "...mit neuen und coolen Funktionen, die sonst Windows nicht mitliefert." Der Infotext verspricht weiterhin: "Tablet PC oder Desktop PC? Eine Frage die immer wichtiger wird, aber egal wie Sie sich entscheiden, Maindow verhilft Ihnen zu dem perfekten Windows Erlebnis."Die Maindow Suite soll weiterhin noch mit dem Maindow Place aufwarten, dem idealen Tool zur Installation von Apps unter Windows. Hier lautet Mixdorfs Motto: Nicht neu, aber anders als andere!Der interessierte Leser kann sich auf der Seite von Maindow weiter informieren. Dort sind für die nächste Zeit weitere Infos, Screenshots und ein Video angekündigt.

Mehr zum Thema

Project Spartan Leak
Project Spartan

Ein Leak des Builds 10009 von Windows 10 zeigt Project Spartan: die Internet Explorer Alternative, die langfristig den Microsoft-Browser ersetzen…
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
RTM im Juni 2015

Die Windows 10 RTM (Release to Manufacturers) komme im Juni, das könnte einen Windows 10 Erscheinungstermin im August bedeuten.
Windows 10 Logo
Windows 10

Mit Start10 wird Windows 10 ein Startmenü bekommen, das sich am Design von Windows 7 orientiert. Noch läuft die Beta, der Download lässt noch…
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
USB 3.1 Type-C

Windows 10 wird zum Release direkt einen Support für den neuen Standard USB 3.1 Type-C mitbringen. Das geht aus der Agenda für die WinHec hervor.
Screenshot: KB3035583 blockieren
KB3035583 blockieren

KB3035583 bringt ein Werbe-Tool für Windows 10. Wir zeigen, wie Sie den Patch deinstallieren und dauerhaft in Windows Update blockieren.