Digitale Fotografie - Test & Praxis

Magix Xtreme Foto & Grafikdesigner 5 - intelligente Bildstreckung

Magix erneuert seinen Xtreme Foto & Grafikdesigner und integriert eine Funktion, mit der sich Landschaften im Bildhintergrund in die gewünschte Breite ziehen

Magix Xtreme Foto & Grafikdesigner 5

© Archiv

Magix Xtreme Foto & Grafikdesigner 5

Magix erneuert seinen Xtreme Foto & Grafikdesigner und integriert eine Funktion, mit der sich Landschaften im Bildhintergrund auf gewünschte Breite ziehen lassen, ohne dabei etwa die Person im Vordergrund zu verzerren. Außerdem hat Magix die Stempel- und Retuschefunktion überarbeitet. Alle Effekte, auch die rote Augenkorrektur, sind non-destruktiv; das heißt, sie ändern nichts an der Originaldatei. Magix konzentriert sich nicht allein auf die Fotobearbeitung, sondern erlaubt weiterhin das Erstellen von Dokumenten wie Broschüren, Grußkarten, Visitenkarten und Flyern. Diese können als HTML-Datei im Internetbrowser oder als PDF gezeigt werden. Dank eigener Vektor-Technik, so verspricht Magix, soll das Programm auch auf leistungsschwachen Notebooks flüssig laufen. Der MAGIX Xtreme Foto & Grafikdesigner 5 ist ab Ende Juni für 70 Euro erhältlich.

www.magix.com

Mehr zum Thema

Chuwi Hi10 Plus im Test
Mit Windows 10 und Android

Das Chuwi Hi10 Plus gibt es wieder mit passender Tastatur im Angebot für 131,97 Euro. Wir verraten alle wichtigen Infos zum China-Import.
Bitcoin Schneeball Schneeballsystem Fotolia 60710997
Schneeballsystem?

Die umstrittene Plattform Bitconnect schließt ihren Verleih- und Tauschservice für Kryptowährungen. Kritiker vermuten hinter der Webseite ein…
AMD A10 Black Edition
Mcrosoft

Außerplanmäßige Patches nach dem Patch Day: Microsoft will mit neuen Updates für Windows 10 und Co. das Boot-Problem bei AMD-Rechnern gelöst haben.
Streaming Leihvideo
Film-Schnäppchen bei Amazon Video streamen

Action, Monster, Comedy und Kids: Die Mischung der heutigen Leih-Schnäppchen von Amazon Video kann sich sehen lassen - und das für jeweils nur 99…
Bitcoin
Kryptowährungs-Kurs bleibt holprig

Die ersten CBOE-Futures laufen aus: Der Goldrausch geht auch mit sinkenden Bitcoin-Kursen für Anleger weiter, die auf Wertverlust spekulieren.