Apple Mac Mini 2014

Festgelöteter RAM verhindert Aufrüstung des Mac Mini

Beim neuen Mac Mini von Apple wird das Aufrüsten deutlich schwerer als zuvor - auch, da sowohl die CPU als auch der RAM fest verlötet sind.

Mac mini aufgeschraubt

© iFixit

Beim neuen Mac Mini wird das Aufrüsten deutlich schwerer als zuvor.

Der Apple Mac Mini ist laut einem Bericht der Bastler-Seite iFixit deutlich schwerer aufzurüsten als bisherige Modelle. Unter anderem sind der Prozessor und der Arbeitsspeicher festgelötet, sodass ein Aufrüsten oder Reparieren nicht möglich ist.

Daher müssen sich Käufer schon beim Bestellvorgang entscheiden, ob sie ihren Mac Mini mit vier, acht oder sechzehn Gigabyte RAM ausrüsten wollen. Auch bei der Wahl des Prozessors ist die Entscheidung dauerhaft.

Generell lässt sich der Mac Mini nicht mehr so einfach aufschrauben wie bei früheren Modellen. Das mit einer Drehbewegung aufzuschraubende Gehäuse wurde durch einen schwarzen Deckel ersetzt, der aufgehebelt werden muss.

Dann wird allerdings immer noch nicht der Blick auf den Arbeitsspeicher frei. Vorher muss ein Abschirmblech aufgeschraubt werden, das mit drei TR6-Torx-Schrauben befestigt ist. Erst dann wird der Blick auf das Innenleben des Mac Mini frei.

Im Gegensatz zum Arbeitsspeicher und zum Prozessor lässt sich die Festplatte recht simpel vom Nutzer austauschen. Der Mac Mini von iFixit hatte eine PCIe-SSD verbaut. Für das schwierige Öffnen und die festgelöteten Komponenten bekommt der kleine Rechner nur noch sechs von zehn möglichen Reparaturpunkten - das Vorgängermodell wurde noch mit zwei Punkten mehr bewertet.

Mehr zum Thema

Wir zeigen den Mac-Pro-Werbespot, der in US-Kinos zu sehen ist.
Apple wirbt fürs Flaggschiff

Auf der WWDC zeigte Apple den Mac Pro 2013. In US-Kinos läuft nun ein Werbespot, der für viel Aufmerksamkeit und ein Release-Date im Herbst…
Der offizielle Support von Bootcamp für den Mac Pro klammert Windows 7 aus.
Kein Windows 7?

Der Support zu Apple Bootcamp offenbar, dass auf dem Mac Pro 2013 nur Windows 8 unterstützt wird. Unklar ist, ob künftige Macs ebenfalls Windows 7…
Apple-Aufmacher zum Oktober-Event
iPad Air 2, iPad mini 3 & Co.

Apple hat das iPad Air 2, das iPad mini 3, den iMac 2014 und einen neuen Mac mini vorgestellt. Wir fassen den Oktober-Event zusammen.
Raspberry Pi 2
Windows 10 inklusive

Der Raspberry Pi 2 ist gestartet. CPU und RAM wurden aufgestockt, der Preis bleibt mit 35 US-Dollar gleich. Das Beste: Windows 10 kommt gratis.
Raspberry Pi 2
RPi2 kaufen

Wer den Raspberry Pi 2 kaufen will, kann bei deutschen Händlern ab 38 Euro zuschlagen. Amazon-Marketplace-Händler führen den RPi2 teils zu…