Wir machen Technik einfach
Creative Commons Lizenz

Luft- und Raumfahrtzentrum gibt Inhalte frei

Bisher galt: Inhalte des deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums, hier insbesondere das Bildmaterial, können durch Wikipedia nicht genutzt werden. Zumindest nicht unter den ursprünglichen Lizenzbedingungen. Das DLR hat sich deswegen entschlossen, die Inhalte unter die Creative Commons Lizenz zu stellen.

Luft- und Raumfahrtzentrum gibt Inhalte frei

© DLR

Luft- und Raumfahrtzentrum gibt Inhalte frei

Im Kommunikationsblog des DLR wird erläutert, wie die Nutzung der Inhalte der Forschungseinrichtung damit für Wikimedia, aber auch für Unterricht und Presse, erleichtert wird. Beispielsweise dürfen die Bilder jetzt, unter Nennung des Urhebers, auch für den Schulunterricht weiter verarbeitet werden.

Des Weiteren wird dargelegt, dass diese neue Regelung auch der "satzungsrechtlichen Verpflichtung des DLR zur Veröffentlichung seiner Forschungsergebnisse besser entspricht".

Mehr zum Thema

Weihnachten: Zeit der Ruhe und Besinnung
In eigener Sache

Die besten Wünsche zum Weihnachtsfest und für den Jahreswechsel.
Silvester Neujahr
In eigener Sache

Das Team von pc-magazin.de wünscht Ihnen einen guten Start ins Jahr 2017.
Call of Duty: Black Ops 3 Screenshot
Call of Duty

Call of Duty Black Ops 3 erhält eine Beta. Der Beginn der Testphase wurde für PS4 bereits angekündigt - nun folgen die offiziellen Termine für…
revolt - 4-Port-USB-Wandnetzteil
revolt

Dank Smart-Power-Technologie lädt das Wandnetzteil bis zu vier Geräte gleichzeitig und verwendet dabei stets den für das jeweilige Gerät optimalen…
Wir zeigen alle Angebote für
Gratis-Spiele für Xbox One

Nutzer von Games with Gold bekommen jeden Monat kostenlose Spiele für Xbox One und Xbox 360. Wir haben alle Gratis-Games im Überblick.