Lowepro - Kamerataschen für klein & groß

Mit D-wrap führt Lowepro führt jetzt einen neuen Schutz für Kompaktkameras ein. Die Schutzhülle mit elastischen und abriebfesten Neoprenoberflächen wird

image.jpg

© Archiv

Mit D-wrap führt Lowepro führt jetzt einen neuen Schutz für Kompaktkameras ein. Die Schutzhülle mit elastischen und abriebfesten Neoprenoberflächen wird einfach unten am Stativgewinde der Kamera festgeschraubt und zum Schutz einfach um die Kamera herumgewickelt. Dank Klettverschluss ist die Kamera immer schnell einsatzbereit. Die D-Wrap-Kompaktkamerataschen sind ab sofort für 15 Euro erhältlich.

Ab Ende Mai bietet Lowepro die Toploader Pro in drei Größen an. Das Modell 65 kostet 100 Euro, Modell 70 120 Euro und Modell 75 130 Euro. Alle können über der Schulter mit einem 3-Punkt Gurt oder mit einem separat zu kaufenden Tragesystem wie Lowepro Street & Field oder Topload Chest Harness getragen werden. Der große schlaufenförmige Reißverschlussschieber soll auch mit kalten, nassen Handschuhen griffig sein. Weitere Merkmale sind Fächer auf der Front- und Oberseite sowie Netzfächer an der Außenseite, das SlipLock-System zur zusätzlichen Befestigung von weiteren Taschen oder Köchern, Speicherkarten-Fächer auf der Innenseite des Taschendeckels sowie ein einpassbares Unterteilungssystem. lowepro-deutschland.de

Mehr zum Thema

The Legend of Zelda - Breath of the Wild
Die ersten Games

Nintendo Switch startet mit einer Perle unter den Games: Der neue Zelda-Titel Breath of the Wild kommt. Außerdem dürfen wir uns auf Super Mario…
Screenshot Windows 7
Noch drei Jahre

Klingt nach Zukunftsmusik, tatsächlich wird es aber längst Zeit: Microsoft erinnert ans Support-Ende und aktuelle Risiken bei der weiteren Nutzung…
Razers Project Valerie Seitenansicht
Diebstahl bei Razer

Razers Project Valerie wurde auf der CES in Las Vegas gestohlen. Nun ist der Gaming-Laptop auf einer Website in China wieder aufgetaucht.
Nintendo Switch
Neue Konsole

Wer den neuen Nintendo Switch Online-Service nutzt, dem verspricht Nintendo ein kostenloses Spiel pro Monat. Doch dabei gibt es einen Haken.
Chrome Erweiterung Wayback Machine
Internet Archive

Bye Bye 404! Die neue Chrome-Erweiterung des Internet Archive liefert bei Webseiten-Fehlern automatisch die letzte, archivierte Fassung.