Lovepad

Lovefilm-App bringt Filme auf das iPad

Lovefilm wird mobil! Das Unternehmen erweitert das Streaming-Angebot für seine Kunden auf das iPad und iPad 2 in Deutschland und UK. Die iPad-Applikation ermöglicht Mitgliedern dabei, VoD-Filme zu streamen. Ebenso kann man sich Film-Trailer ansehen und die eigene Leihliste bearbeiten.

Lovefilm-App bringt Filme auf das iPad

© LOVEFiLM

Die kostenlose iPad App von LOVEFiLMs ist ab sofort erhältlich

Lovefilm-Mitglieder können mit der App über eine WiFi-Verbindung direkt auf das iPad streamen. Zur Auswahl stehen Filme wie "True Grit", "Thor", "Transformers 3 - Dark of the Moon" oder etwa der Politik-Thriller "Ghostwriter". Das Angebot von Independent Studios soll unter anderem Filme wie den Erotik-Thriller "Chloe" und die verrückte, französische Action-Komödie "Micmacs - Uns gehört Paris" beinhalten. Der Schritt, das Angebot auf das iPad auszuweiten, sei "(...)ein wichtiger Schritt in die Zukunft des Entertainments(...)" erklärt Ernst Trapp, Commercial Director von Lovefilm Deutschland. "LOVEFiLM auf dem iPad bietet Filmfans volle Flexibilität für ihr Home Entertainment-Vergnügen. Es ist unser erklärtes Ziel, den Nutzern die besten Möglichkeit zu bieten, Filme auf unterschiedlichen Geräten genießen zu können." Die Lovefilm-Mitglieder können nun einfach und bequem sofortigen Zugang zu Filmen von zu Hause und unterwegs erhalten, indem sie sich mit ihren Anmeldedaten auf dem iPad über die App einloggen.

Die Lovefilm Player App für das iPad ist kostenlos im App Store auf dem iPad oder unter www.itunes.com/appstore erhältlich. 

Hier geht's direkt zu unserem Praxistest der Lovefilm-App.