Digitale Fotografie - Test & Praxis

Loewepro "Classified AW" - Schlanke Profi-Taschen

"Classified 250 AW" nennt Lowepro seine neue Serie von vier Schultertaschen für professionelle Nutzer. Weiche Kanten und Leder-Applikationen sind die

image.jpg

© Archiv

"Classified 250 AW" nennt Lowepro seine neue Serie von vier Schultertaschen für professionelle Nutzer. Weiche Kanten und Leder-Applikationen sind die äußerlichen Kennzeichen der speziell für Fotojournalisten neu konzipierten Modelle im Aktentaschen-Stil.

Lowepro verspricht hohe Staukapazität und schnellen Zugriff durch die abgewinkelte Öffnung. Eine herausnehmbare Inneneinteilung ermöglicht die Anpassung an die Ausrüstung und ein einfaches Beladen der Tasche. Zum Verstauen können die Taschen flach zusammengefaltet werden. Ein eingebautes "All-Weather-Cover" soll die Fotoausrüstung vor Staub und Wetter schützen.

Die Classified AW-Modelle werden in Größen von 25 x 22 x 30 cm (140AW) bis 46,5 x 28x 35,5 cm mit Platz für ein 15" Notebook (250 AW) in den Farben Schwarz oder Sepia angeboten. Die Preisempfehlungen liegen für Classified 140AW bei 150 Euro, 160AW  bei 170 Euro, 200AW  um 220 Euro und 250AW ca. 250 Euro.

http://lowepro-deutschland.de/

image.jpg

© Archiv

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

Microsoftgebäude Ki-Camp
Microsoft-Browser

Google veröffentlicht Details zu einer kritischen Sicherheitslücke im Microsoft Edge-Browser. Das Problem ist laut Microsoft "komplizierter als…
Kryptowährungen
Fork

Die Macher von Litecoin Cash haben die offizielle Wallet als Download freigegeben. Coinomi kündigt einen passenden LCC-Support an. Der Kurs steigt…
Bitcoin Kurs
Kryptowährungs

Der Bitcoin-Kurs hält sich über 11.000 US-Dollar. Die Stimmung bei Investoren ist positiv. Zudem bekommt der Bitcoin-Code bald ein Update.
Windows 10 startet nicht Hilfe - fotolia 89448631
Antimalware Scan Interface

Ein Fehler in Windows 10 schränkt den Nutzen von Antiviren-Programmen deutlich ein. Ein Update ist bereits verfügbar – spielen Sie es unverzüglich…
McAfee-Coins
Kyptowährungen

Der Bitcoin erholt sich seit Anfang Februar rasend schnell. Kursverluste gibt es dafür bei Altcoins wie Ethereum, Ripple, IOTA und Co. zu verzeichnen.