Unternehmen

Neuer Loewe-Investor ist Stargate Capital

Die Münchner Unternehmergruppe Stargate Capital GmbH übernimmt Design-TV-Hersteller Loewe. 430 von 525 Mitarbeitern können bleiben.

Neue Loewe-Investor ist Stargate Capital

© Loewe

Neue Loewe-Investor ist Stargate Capital

Das Ringen um den Fortbestand des TV- und Audio-Equipment-Produzenten Loewe scheint nun doch noch ein gutes Ende gefunden zu haben. Wie das Unternehmen aus Kronach bekannt gab, übernimmt die Münchner Investorengruppe Stargate Capital GmbH den gesamten Geschäftsbetrieb der Loewe AG und Loewe Opta GmbH. Dieser soll, einschließlich der Produktion, weiterhin in Kronach verbleiben. 430 der aktuell 525 Mitarbeiter samt aller Auszubildenden und Mitarbeiter der internationalen Tochtergesellschaften will Stargate Capital behalten. Die 95 Mitarbeiter, die nicht übernommen werden können, stammen vor allem aus dem Bereich der Produktion, werden aber noch bis zum 30. September weiterbeschäftigt. Insgesamt bleiben rund dreiviertel der Arbeitsplätze erhalten.

"Mit Stargate Capital haben wir vor allem einen Investor gefunden, der eine langfristige Strategie verfolgt mit dem Ziel, Loewe wieder zu alter Stärke zurückzuführen. Loewe kann nun endlich neu durchstarten", führt  Loewe Vorstandsvorsitzender Matthias Harsch aus. Das Closing der Transaktion soll Anfang April erfolgen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. In den kommenden Jahren sind Investitionen im mittleren zweistelligen Millionenbereich vorgesehen.

Mehr zum Thema

Vodafone Logo
TV-Kabelnetz

Vodafone hat's geschafft: Die Übernahme des Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland ist geglückt. Elf Milliarden Euro lässt sich der britische…
CES 2014
CES 2014 - Endlich kommen die 4K-Inhalte

Ultra High Definition (UHD) ist das TV-Topthema der CES 2014. Alle namhaften Hersteller präsentieren UHD-TV-Modelle, die im Laufe des Jahres auf den…
Philips Standort Hamburg
Markt

Der niederländische Konzern Philips trennt sich endgültig von seinem TV-Geschäft. Die Marke Philips bleibt jedoch erhalten.
HD+ Logo
Pay-TV

Neben ProSieben MAXX HD und RTL NITRO HD soll zu Ostern auch der neue Sender TCL HD auf HD Plus starten. Die Pay-TV-Plattform von Astra wird dann 20…
Sharp Hauptquartier
Unternehmen

Pressemitteilungen zufolge will Sharp den europäischen TV-Markt aufgeben. Produktion und Vertrieb sollen an TPV Technology gehen.