Kooperation

Loewe integriert Musik-Service Napster in sein Web-Portal

Loewe hat den Online Musik-Service Napster in sein Web-Portal Loewe MediaNet integriert. Über 15 Millionen Songs und Hörtexte stehen Löwe-Kunden dadurch ab sofort zur Verfügung.

Loewe integriert Musik-Service Napster in sein Web-Portal

© Loewe

Loewe bringt Napster auf seine großen Flachbildfernseher

Auf onlinefähigen Loewe TV-Geräten der Produktfamilien Individual LED, Connect LED und Art LED kann nun direkt über die Fernbedienung das gesamte Napster-Angebot genutzt werden. Dieses umfasst aktuell über 15 Millionen Songs und Hörtexte aus 1,4 Millionen Alben von mehr als 1,1 Millionen Künstlern aller Genres sowie zahlreiche Zusatz-Funktionalitäten. Dazu gehören zum Beispiel vorprogrammierte Radio-Channels der Napster-Musikredaktion, die aktuellen Neuerscheinungen, die offiziellen Charts und eigens angelegte Playlists sowie die Funktion Automix, mit der die Nutzer Songs finden können, die zu ihrem individuellen Musik-Geschmack passen.

Das Loewe MediaNet bietet eine Auswahl von Internetseiten, die für die Darstellung auf großen TV-Flachbildschirmen optimiert worden sind sowie die Möglichkeit, eigene Favoriten zu erstellen. Die Funktion erlaubt es damit unkompliziert, Internetinhalte völlig unabhängig vom PC zu konsumieren.

Napster stellt seinen Dienst sowohl über die klassische MP3-Download-Variante als auch als Music-Flatrate zur Verfügung. Mit Napster To Go ist die Flatrate auch für Napster-kompatible tragbare Player und musikfähige Handys nutzbar.

Zum Start der Kooperation können Besitzer entsprechender Fernseh-Geräte, die sich bei Napster registrieren, die Music-Flatrate 14 Tage lang kostenlos testen.

Mehr zum Thema

Online-Guide für den passenden Sony TV