LG M2262 D - 22 Zoll-Monitor statt Bilderrahmen

LG stellt mit dem M62 eine Kombination aus Monitor, TV-Gerät und digitalem Bilderrahmen vor. Arbeitet der LG M62 im TV-Modus, so nutzt er einen

LG M2262D

© Archiv

LG M2262D

LG stellt mit dem M62 eine Kombination aus Monitor, TV-Gerät und digitalem Bilderrahmen vor. Arbeitet der LG M62 im TV-Modus, so nutzt er einen DVB-T/C-Digitaltuner. Er kann aber auch analoge Signale verarbeiten. Der Full-HD-Monitor bietet eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Eine Diashow-Funktion ermöglicht das sogenannte "USB Quick View". Dank ihr kann der Monitor viele gängige Bild- und Audioformate direkt per USB wiedergeben - auch ohne PC.Video- und Audiosignale nimmt der M62 entweder über die beiden HDMI-Schnittstellen oder über die DVI-D- beziehungsweise D-Sub-Ports entgegen. Der Monitor hat eine Automatik, welche die Bildschirmhelligkeit an die Umgebung anpasst. Der LG M2262D kostet 280 Euro. Zudem gibt es ein vergleichbares Modell mit 23 Zoll Diagonale (M2362D) für 300 Euro und eines mit 27-Zoll-Display (M2762D) für 430 Euro. Alle drei Geräte sollen ab Ende August im Handel sein.

http://de.lge.com/index.jhtml

Mehr zum Thema

Nintendo Switch
Neue Konsole

Wer den neuen Nintendo Switch Online-Service nutzt, dem verspricht Nintendo ein kostenloses Spiel pro Monat. Doch dabei gibt es einen Haken.
Chrome Erweiterung Wayback Machine
Internet Archive

Bye Bye 404! Die neue Chrome-Erweiterung des Internet Archive liefert bei Webseiten-Fehlern automatisch die letzte, archivierte Fassung.
Geforce GTX 1060, 1070 oder Radeon RX 480?
Intel-Konkurrent

Mittlerweile kursiert ein Release-Date für AMD RyZen – die neue CPU-Generation des Intel-Konkurrenten. Ende Februar soll es soweit sein.
Pokémon GO: 2. Generation
GPS-Tracking

Niantic veröffentlicht einen neuen Patch bzw. ein Update für Pokémon GO. Der betrifft vor allem das GPS-Tracking und die Apple Watch. Wir haben die…
Medion Akoya E7424
Intel Kaby Lake für 499 Euro

Aldi Nord hat den Laptop Medion Akoya E7424 (MD 60150) ab 26. Januar im Angebot. Im Schnäppchen-Test lesen Sie, ob sich das Notebook lohnt.