Test Lexware financial office premium

Freier handeln

Erfolg im Handel hängt vor allem von Preis und Lieferfähigkeit ab. Lexware financial office premium handel sorgt mit transparenten Informationen und effizienten Arbeitsabläufen dafür, dass beide Faktoren auf "grün" stehen.

Lexware financial office premium handel

© Lexware

Lexware financial office premium handel

Das kaufmännische Komplettpaket umfasst Module zu Warenwirtschaft, Lohnabrechnung und Finanzbuchhaltung, die stellenweise um spezielle Branchenfunktionen erweitert wurden. Mitgeliefert werden fünf Arbeitsplätze, die sich flexibel um zusätzliche Lizenzen erweitern lassen. Die Programmstruktur lässt mehrere Firmen zu, sodass sich einzelne Geschäftsfelder rechtlich getrennt voneinander betreiben lassen.

Lexware financial office premium handel

www.lexware.de

Die Branchenorientierung macht sich vor allem im Umfeld der Warenwirtschaft bemerkbar. Hier profitieren Handelsbetriebe zum Beispiel von Abo-Rechnungen für wiederkehrende Aufträge. Das integrierte Kassenbuch ist auf den Einsatz mit gängigen Kassensystemen vorbereitet. Händler stehen damit zumindest softwareseitig in Sachen elektronischer Zahlungsverkehr in den Startlöchern. Hinzu kommen die Vertreterabrechnung für den Außendienst und eine Schnittstelle für Webshops - für den Fall, dass mehrere Kanäle parallel bearbeitet werden.

Lexware warenwirtschaft premium handel

Im Gegensatz zu vielen anderen Paketen der Einstiegsklasse ist das Berichtswesen vorbildlich ausgestattet. Neben klassischen, druckorientierten Auswertungen finden geneigte Nutzer ein Business Cockpit vor. Letzteres bereitet wichtige Kennzahlen grafisch respektive tabellarisch auf. Zahlen, die sich auch unterwegs über den Cloud-Service Lexware mobile via Tablet, Smartphone und Notebook abrufen lassen. Ebenso professionell sind Buchhaltung und Lohnabrechnung aufgestellt. Während die Bandbreite der "FiBu" auch Funktionen wie E-Bilanz, Anlagenverwaltung oder Zahlungsverkehr umfasst, fällt bei der Lohnabrechnung die assistentengestützte Anwenderfreundlichkeit auf. In beiden Bereichen sind aktuelle Anforderungen wie SEPA oder die Reisekostenreform 2014 vorbildlich umgesetzt.

Fazit

Mit Lexware financial office premium handel profitieren kleine und mittelständische Handelsbetriebe von einem etablierten kaufmännischen Komplettpaket, das an den richtigen Stellen branchenspezifisch erweitert wurde. Zahlreiche Hilfen sorgen dafür, dass die Software trotz der Funktionsbreite einfach zu bedienen ist.

Mehr zum Thema

Windows-10-Startmenü
Windows 8 bei Firmen unbeliebt

Microsoft erklärt, warum auf Windows 8 schon Windows 10 folgt. Gerade Firmenkunden seien von 8 verprellt worden. Der Sprung um zwei Nummern soll sie…
Gratis-Speicher für Office 365
OneDrive Unlimited

OneDrive Unlimited: Microsoft kündigt unbegrenzten Gratis-Cloudspeicher für alle Abonnenten von Office 365 an.
Mac OS X Yosemite
Mac OS X Yosemite

Wer das neue Apple OS X 10.10 Yosemite nutzt, muss davon ausgehen, dass private Daten wie E-Mail-Adressen ungefragt in der iCloud landen können.
Office 2013 Logo
Office 16 Release

Der Release für Office 16 verschiebt sich angeblich. Microsoft will die Nachfolger für Office 2013 und Office 365 im zweiten Halbjahr 2015…
Ein-Klick-Sicherheitslösung zum Schutz Ihrer Privatspähre im Internet
F-Secure Freedome

F-Secure Freedome schützt im Internet Ihre Privatsphäre und bündelt dafür VPN, Anti-Tracking und Anti-Phishing in einem extrem einfach zu…