Neue Rack-Systeme

Lenovo stellt neue Generation seiner ThinkServer vor

Lenovo erweitert sein Server-Portfolio und kündigt die nächste Generation der Enterprise-Klasse an. Zwei Rack-Systeme und ein Tower der ThinkServer sollen den Anfang machen.

Lenovo Thinkserver

© Lenovo

Lenovo Thinkserver

Lenovo stockt sein Server-Portfolio auf und schickt die nächste Generation seiner Enterprise-Klasse ins Rennen. Angeführt vom Tower ThinkServer TD350 und den zwei Rack-Servern ThinkServer RD550 und RD 650 aus der RD-Reihe, will Lenovo sein Angebot um kompakte Modelle erweitern, die ein höheres Leistungsvermögen als ihre Vorgänger bieten und für kleine und mittlere Betriebe gedacht sind.

ThinkServer RD550 und RD650

Die Gehäuse der beiden neuen ThinkServer RD550 und RD650 sind in standardisierte 1U- und 2U-Formfaktoren verbaut und zeichnen sich durch eine hohe Speicherdichte und erweiterte I/O-Konnektivität aus. Der RD550 richtet sich an Branchenanwendungen und rechenintensive Arbeitslast und bietet Platz für bis zu 12 Festplatten und maximal 26,4 TByte internen Speicher.

Im Vergleich dazu lassen sich im 2U-Formfaktor-Server RD650 sogar bis zu 26 Festplatten und maximal 74,4 TByte interner Speicher unterbringen. Glaubt man Lenovo, so ist der RD650 wie geschaffen für größere Anwendungen wie Datenbanken, Datenanalyse-Cluster und Video-Streaming. Den ThinkServer RD550 und den ThinkServer RD650 gibt es in hybriden Gehäuse-Konfigurationen, die für Flexibilität und Skalierbarkeit sorgen.

Will man mehrschichtige Speicherumgebungen abbilden, so muss man lediglich Kombinationen aus 2,5- und 3,5-Zoll-Platten in die beiden ThinkServer integrieren. Eine weitere Option stellen zwei M.2-SSDs der Enterprise-Klasse für sicheres Booten sowie SD-Karten für Hypervisor-Booting dar.

Die Rack-Systeme RD550 und RD 650 sind mit aktuellen Intel Xeon E5-2600 v3-Prozessoren ausgestattet, die über maximal 18 Kerne verfügen. Bei entsprechender Konfiguration können beide bis zu 768 GByte DDR4-Memory abbilden und übertreffen dadurch die Vorgänger-Generationen der DDR3-Speicher in Sachen Bandbreite und Leistungsfähigkeit um bis zu 50 Prozent. Abgesehen davon gehören ECC-Memory, Hot-Swap-fähige HDD und SSD-Fähigkeit sowie redundante Stromversorgung und Kühlung zu ihren Basiseigenschaften.

ThinkServer TD350

Der Tower ThinkServer TD350 bringt es mit bis zu zwei Intel Xeon E4-2600 v3-Prozessoren auf die doppelte Storage- und die sogar dreifache Memory-Kapazität der Vorgängergeneration. In seinem 4U-Gehäuse beherbergt der TD350 bis zu 512 GB DDR4-Memory und 90 TB internen Speicher und kann mit 2,5- oder 3,5-Zoll-Laufwerkskonfigurationen versehen werden.

Wie bei den ThinkServern RD550 und RD650 kann man auch beim TD350 AnyRAID-Adapter wählen und dadurch für zusätzlichen Schutz der Daten und leistungssteigernde Features sorgen. Überdies gibt es zwei optionale M.2 SSDS für sicheres Booten. Der TD350 arbeitet nahezu geräuschfrei und verfügt über eine verriegelte Frontblende, die zusätzlichen Schutz für die Speichermedien gewährleisten soll.

Preise zwischen 1365 Euro und 1741 Euro

Der ThinkServer RD550 und ThinkServer RD650 sind für Startpreise von 1.671 Euro beziehungsweise 1.741 Euro erhältlich, wohingegen der ThinkServer TD350 mit einem Preis von 1.365 Euro an den Start geht.

Mehr zum Thema

8-Zoll-Tablets mit Windows 8.1 sind eine gute Alternative zum iPad mini.
Top 5 Windows-Tablets

Die besten Alternativen zu iPad mini und Android-Tablets mit 8-Zoll-Display basierend auf den Testergebnissen von PC Magazin. Diese…
ThinkPad Helix und ThinkCentre Tiny-in-One 23
Ultrabook und All-in-One-PC

Lenovo hat zwei neue Rechner für Unternehmenskunden vorgestellt: Das neue ThinkPad Helix, eine Tablet-Utrabook-Kombination, sowie den modularen…
HP 300 Notebooks gibt es ab 299 Euro zu kaufen
Business-Notebooks

Hewlett Packard aktualisiert seine Produktpalette mit den Business-Notebooks der Serie HP 300. Bemerkenswert: Die günstigsten Notebooks kosten nur…
HP Officejet 4632 Aldi Angebot
Multifunktionsdrucker für 90 Euro

Der HP Officejet 4632 ist bei Aldi ab dem 27. November für 90 Euro im Angebot. Der Multifunktionsdrucker bietet drei Jahre Garantie.
Lenovo Thinkpad X1 Carbon
14-Zoll-Business-Ultrabook

Mit einem Gewicht von 1,3 Kilogramm ist das ThinkPad X1 Carbon für ein 14-Zoll-Notebook (36 cm) ein ausgesprochenes Leichtgewicht.