Update-Radar

Leica M erhält umfangreiches Firmware-Update

Leica spendiert der Leica M eine Generalüberholung, Nikon bringt ViewNX 2 auf den neuesten Stand. Alle Aktualisierungen der Woche in unserem Update-Radar.

Leica M Firmware Update

© Leica

Leica M Firmware Update

Im Update-Radar fassen wir für Sie jede Woche alle wichtigen Updates zusammen, mit denen Hersteller Kamera- und Softwarefunktionen verbessern oder erweitern. Diese Woche (KW 41) hat nur Leica ein größeres Update für die M (Typ 240) veröffentlicht. Nikon aktualisiert die ViewNX2-Software zu seinen Kameras.

Leica M (Typ 240) - Rundumschlag

Für seine Messsucher-Systemkamera Leica M (Typ 240) hat Leica das Firmware-Update auf Version 2.0.0.11 mit zahlreichen Neuerungen veröffentlicht. Es umfasst laut Leica folgende Verbesserungen und Korrekturen:

  • Verbesserte Weißabgleichfunktion: Die Genauigkeit der Weißabgleichs-Voreinstellungen bzw. des automatischen Weißabgleichs wurde erhöht. Dadurch werden bessere Ergebnisse in Hauttönen und in der allgemeinen Farbwiedergabe erreicht.
  • Verbesserte Video-Qualität: Durch eine geringere Kompressionsrate zeigen sich weniger Kompressionsartefakte.
  • Verbesserte Objektiv-Kalibrierung: Für kodierte Leica-Objektive wurde die Homogenität, vor allem bei der Farbneutralität verbessert
Fehlerbehebungen:
  • Verbesserte Stabilität mit Live View und dem elektronischen Sucher EVF-2
  • Problem mit Monitoreinstellungen in Kombination mit der Einstellung "Schärfe hoch"
  • Verbesserte Genauigkeit der Belichtung nach dem Einschalten der Kamera
  • Die Auto-Abschaltung funktionierte nicht richtig. Dies ist behoben
  • Die Aufnahmezeiten für Videodateien waren teilweise nicht richtig, dies ist behoben.
  • Problem mit den EXIF Daten bei Copyright- und Künstler-Informationen behoben.
  • Allgemeine Verbesserung der Systemstabilität
  • Weitere kleine Fehlerbehebungen

Firmware und Installationsanleitung stehen auf der LeicaDownload-Seite zum Herunterladen bereit.

Übersicht: Alle Nikon-DSLRs im Test

Nikon ViewNX Version 2.8.1 unterstützt aktuelle Modelle

Nikon aktualisiert ViewNX 2 , seine All-in-One-Bildbrowser- und Bildbearbeitungssoftware für Fotos und Filme auf Version 2.81. Diese Software unterstützt alle digitalen Spiegelreflexkameras von Nikon, Nikon-1-Kameras und alle Coolpix -Kameras, die USB unterstützen.

Die Version 2.8.1 unterstützt jetzt auch die jüngsten Modelle Nikon D610 und Nikon 1 AW1. In der Macintosh-Version sind damit zudem auch die Bildrateneinstellungen 50 fps und 60 fps im Dialogfeld "Film erstellen" für die Bildgrößen 1.280 x 720 (16:9) und 1.920 * 1.080 (16:9) verfügbar.

Mehr zum Thema

Kamera Neuheiten Frühling 2014
Nachfolger und Neuheiten

Von Canon bis Sony: Wir geben einen Überblick über aktuelle Gerüchte zu neuen DSLRs und verraten, welche Modelle demnächst in den Handel kommen.
Lytro Illum Lichtfeldkamera
Lichtfeldkamera

Lytro kündigt mit der Illum eine professionelle Lichtfeldkamera für interaktive Fotos mit variabler Fokussierung und Perspektive an.
Leica T
Systemkamera

Leica stellt ein neues spiegelloses System vor. Die Leica T hat einen Sensor im APS-C-Format und arbeitet mit Konstrast-AF.
Sony A5100 Release Preis
Spiegellose Systemkamera

Die neue Sony A5100 kombiniert die Maße der A5000 mit den Tugenden der A6000. Alle Infos zu Release und Preis.
Canon EOS 5DS und 5DS R
50-Megapixel-DSLR

Canon hat neue Spiegelreflexkameras mit einem 50,6-Megapixel-Vollformat-Sensor vorgestellt. Die beiden Modelle Canon EOS 5DS und EOS 5DS R…