Digitale Fotografie - Test & Praxis

Leica - Ab Juni auch Stative mit rotem Punkt

Im Digiscoping-Bereich seines Geschäftsbereichs Sportoptik kündigt Leica für Juni jetzt auch Dreibein-Teleskopstative mit dem roten Punkt an. Die beiden

image.jpg

© Archiv

Im Digiscoping-Bereich seines Geschäftsbereichs Sportoptik kündigt Leica für Juni jetzt auch Dreibein-Teleskopstative mit dem roten Punkt an. Die beiden Modelle Leica TRI MA 1 und Leica TRI CA 1 sind bis auf das verwendete Material weitgehend baugleich. Anders als das Magnesiumstativ MA 1 ist das um 15 Zentimeter höhere TRI CA 1 aus leichtem Carbon gefertigt. Beide Modelle erinnern an ähnliche Modelle des italienischen Stativspezialisten Gitzo. Zu den Stativen liefert Leica den 570 g schweren Objektivkopf DH 1. Er ist bis 4 kg belastbar, 8,5 cm hoch, lässt sich um 90 Grad neigen und durch ein leichtes Drehen an zwei Feststellrädern präzise horizontal und vertikal arretieren. de.leica-camera.com/sport_optics/televid_spotting_scopes/digiscoping

Mehr zum Thema

Microsoftgebäude Ki-Camp
Microsoft-Browser

Google veröffentlicht Details zu einer kritischen Sicherheitslücke im Microsoft Edge-Browser. Das Problem ist laut Microsoft "komplizierter als…
Kryptowährungen
Fork

Die Macher von Litecoin Cash haben die offizielle Wallet als Download freigegeben. Coinomi kündigt einen passenden LCC-Support an. Der Kurs steigt…
Bitcoin Kurs
Kryptowährungs

Der Bitcoin-Kurs hält sich über 11.000 US-Dollar. Die Stimmung bei Investoren ist positiv. Zudem bekommt der Bitcoin-Code bald ein Update.
Windows 10 startet nicht Hilfe - fotolia 89448631
Antimalware Scan Interface

Ein Fehler in Windows 10 schränkt den Nutzen von Antiviren-Programmen deutlich ein. Ein Update ist bereits verfügbar – spielen Sie es unverzüglich…
McAfee-Coins
Kyptowährungen

Der Bitcoin erholt sich seit Anfang Februar rasend schnell. Kursverluste gibt es dafür bei Altcoins wie Ethereum, Ripple, IOTA und Co. zu verzeichnen.