League of Legends

Öffentliche Chats von Riot geschlossen

Riot hat bekanntgegeben, die öffentlichen Chaträume in "League of Legends" zu schließen. Die Schließung soll jedoch nicht permanent sein.

League of Legends - Riot

© Riot Games

League of Legends

Als Grund für die Schließung der öffentlichen League of Legends Chaträume nennt Riot deren zunehmende Unbrauchbarkeit. Von Scammern (Betrüger), Spammern und Elo-Boostern (Level-Hilfe) seien sie regelrecht überflutet worden. Eine normale Konversation sei nicht mehr möglich gewesen. Unterhaltungen hätten sich vielmehr in private oder Community-Chaträume verlegt.

Diese nicht-öffentlichen Chaträume bleiben bestehen, auch wenn Riot für sie Veränderungen angekündigt hat. Auf Grund der zu geringen Möglichkeiten der Moderation, sollen Verbesserungen eingeführt werden. Ziel sei es, ein Chatsystem zu entwickeln, in dem man sich von aktiven und gleichgesinnten Spielern umgeben fühle.

Riot kündigte außerdem an, dass man bereits an der Neuauflage des Chatsystems arbeite und die öffentlichen Chats so bald wie möglich wieder aktivieren wolle. Ob als Chaträume wie bisher oder als offizieller Community-Chat, ist noch unklar. Die Hauptsache sei es laut Riot, es für Spieler möglichst einfach zu machen, Mitspieler zu finden, mit denen man sich gut verstehe. Lesen Sie den offiziellen Forenpost für mehr Informationen.

Mehr zum Thema

Beim Scoopcamp 2013 widmeten sich Experten dem digitalen Journalismus.
Scoopcamp-2013-Sprecher

Beim Scoopcamp 2013 in Hamburg - der Innovationskonferenz für Onlinemedien - präsentierten Experten Lösungen für journalistischen Erfolg in der…
Uplay-Server überlastet: PC-Version von Watch Dogs kann Ansturm nicht standhalten
Ubisoft

Der große Ansturm auf die Uplay-Server von Ubisoft hat am Erscheinungstag von Watch Dogs zu Ausfällen auf dem Onlineportal und in der Redaktion…
League of Legends
League of Legends

Riot Games testet in League of Legends (LoL) ein neues Ban-System, dass das Fehlverhalten von Spielern erkennen und bestrafen soll.
GTA 5: Eines der meistverkauften Spiele aller Zeiten
Verkaufszahlen

Publisher Take-Two hat die aktuellen Verkaufszahlen von GTA 5 bekannt gegeben. Das Spiel von Rockstar Games wurde über 34 Millionen Mal verkauft.
Screenshot: Origin
Black Friday Sale

Der Black Friday hält auch bei Origin Einzug: Electronic Arts bietet im Origin Sale bis zu 75 Prozent Rabatt auf zahlreiche Spiele, darunter Dragon…