Digitale Fotografie - Test & Praxis

Leaf Aptus-II 10R - Schneller Formatwechsel dank Dreh-Sensor

Für den schnellen Wechsel zwischen Quer- und Hochformat bei gleichbleibender Kameraposition von Mittel- und Großformatkameras ohne Ausschalten, Entfernen oder

Leaf Aptus II 10R

© Archiv

Leaf Aptus II 10R

Für den schnellen Wechsel zwischen Quer- und Hochformat bei gleichbleibender Kameraposition von Mittel- und Großformatkameras ohne Ausschalten, Entfernen oder Drehen des Kamerabacks bietet Leaf Imaging das neue digitale Kameraback Aptus-II 10R mit intern drehbar gelagertem Sensor an. Der 56 Megapixel-Sensor des Leaf Aptus-II 10R misst 56x36 mm ist für eine Vielzahl von Mittelformat- und Fachkameras verfügbar. Das Leaf Aptus-II 10R Digitalback wird sowohl mit der Leaf Capture 11 als auch mit der Capture One 5.1 Workflow Software angeboten und kann für 25.000Euro bei allen Leaf-Partnern bestellt werden. Sie sind zu finden unter www.leaf-photography.com/findaleaf_nam.asp. Die technische Ausstattung der "R"-Version entspricht dem normalen Leaf Aptus-II 10.

www.leaf-photography.com

Mehr zum Thema

Chuwi Hi10 Plus im Test
Mit Windows 10 und Android

Das Chuwi Hi10 Plus gibt es wieder mit passender Tastatur im Angebot für 131,97 Euro. Wir verraten alle wichtigen Infos zum China-Import.
Cyberkriminelle sind aktuell mit Phishing-Mails hinter Paypal-Kunden her.
Trojaner, Viren und Ransomware in Mails versteckt

Die Polizei Niedersachsen warnt aktuell vor Phishing-Mails, die angeblich von Telekom, Ebay, comdirect oder Kabelmail stammen. So erkennen Sie den…
Bitcoin Kurs
Kryptowährungen

Nach einem massiven Einsturz hat sich der Bitcoin-Kurs wieder gefangen und Altcoins wie Ripple, Tron oder IOTA steigen wieder. Ist der Crash vorbei?…
Bitcoin Schneeball Schneeballsystem Fotolia 60710997
Schneeballsystem?

Die umstrittene Plattform Bitconnect schließt ihren Verleih- und Tauschservice für Kryptowährungen. Kritiker vermuten hinter der Webseite ein…
AMD A10 Black Edition
Mcrosoft

Außerplanmäßige Patches nach dem Patch Day: Microsoft will mit neuen Updates für Windows 10 und Co. das Boot-Problem bei AMD-Rechnern gelöst haben.