Digitale Fotografie - Test & Praxis

LaCie LaCinema Classic Bridge - Festplatten-Fernseher-Brücke

Die Brücke zwischen externen Festplatten und Fernseher stellt LaCie mit LaCinema Classic Bridge her. Mit der LaCie Bridge werden vorhandene externe Festplatten

image.jpg

© Archiv

Die Brücke zwischen externen Festplatten und Fernseher stellt LaCie mit LaCinema Classic Bridge her. Mit der LaCie Bridge werden vorhandene externe Festplatten zum MediaPlayer für Foto-, Audio- und Videodaten mit HD-Auflösung mit 1080p. Die LaCinema Classic Bridge nimmt aber nicht nur via USB Kontakt mit externen Laufwerken auf, sondern erlaubt wie das bereits vorgestellte LaCinema Classic den Einbau einer eigenen Festplatte. Eine Liste aller empfohlenen Festplatten finden Interessierte auf der Homepage von Lacie. (www.lacie.com) Über die Fernbedienung sollen auch weniger Technikbegeisterte das Navigationsmenü leicht steuern können. Das notwendige HDMI-Kabel für die Verbindung mit dem Fernseher ist im Lieferumfang enthalten. Mit den LaCie Cinema Bridge lassen sich MPEG4, MP3 und JPEG über den HDMI-Ausgang ausgeben. Zudem ist die Bridge ist DivX-zertifiziert. LaCinema Classic Bridge kostet 90 Euro und ist ab sofort verfügbar.

www.lacie.com

Mehr zum Thema

Xiaomi Mi Notebook Pro
Alternative zu MacBook Pro und Surface Book

Bei Gearbest können Sie das Xiaomi Mi Notebook Pro mit Core-i5 im Angebot für 671,77 Euro kaufen. Das Ultrabook bietet Top-Hardware zum fairen Preis.
Guillermo Del Toro Plakat
Video
Das Flüstern des Wassers

Wer braucht schon "Hellboy 3", wenn er stattdessen die Chance auf sieben Golden Globes hat? Trailer zum neuen Film von Guillermo Del Toro.
Ethereum-Mining
Blockchain-Plattform für Schweizer Großbank

Die Schweizer Großbank UBS verkündet, an einer Ethereum basierten Blockchain-Plattform zu arbeiten. Damit steigt der Kryptowährungs-Kurs auf 700…
Wir beraten Sie zum Thema Bitcoin und Mining.
Kryptowährung auf dem Weg zur Börse

Nach der Einführung von Future-Optionen wollen Unternehmen auch Bitcoin-Fonds anbieten. Der Börsenaufsichtsbehörde SEC liegen Genehmigungsanträge vor.
Der Passwort-Diebstahl der CyberVor-Hacker macht sich bemerkbar.
Minecraft-Server waren das ursprüngliche Ziel

Das Bezirksgericht in Alaska​ befindet drei US-amerikanische Studenten für schuldig, hinter den DDoS-Attacken des Mirai-Bot-Netzes zu stecken.