Webportal Websense ACEInsight

Kostenlose Analyse verdächtiger Webseiten

Ab sofort können Anwender mit dem Online-Tool Websense ACEInsight überprüfen, wie sicher eine Webseite ist. Dazu genügt die Eingabe der URL auf dem Webportal, und Benutzer erfahren, ob die Webseite mit Malware infiziert ist.

Abb. Webseite

© aceinsight.websense.com

Abb. Webseite

Das Webportal hat die Adresse http://aceinsight.websense.com. Wer dort die URL einer Webseite eingibt, bekommt eine Landkarte von Google Maps zu sehen mit dem Standort des Webseitenhosters - allerdings muss der nicht identisch sein mit der Adresse des Webseitenbetreibers; wenn der Betreiber in Hannover wohnt, aber die Seiten auf dem Server  eines Münchener Hosters liegen, wird München als Standort angezeigt.

Währenddessen analysiert das Programm im Hintergrund die Seite und meldet sich, sobald es die Ergebnisse hat. Außer Hinweisen zu möglicher Malware, Viren und verdächtigen Skripten gibt es Informationen zu den Inhalten, der Sprache, dem Traffic auf der Seite und einiges mehr. Zum Teil sind diese Informationen erst nach einer Registrierung zugänglich.

ACEInsight beruht auf der Websense Advanced Classification Engine (ACE). Sie analysiert komplexe Bedrohungen und nutzt zur Kategorisierung 95 Ordnungsbegriffe. Pro Stunde analysiert die Engine 40 Millionen Webseiten auf schädlichen Code. Das ThreatSeeker Network ist ein komplexes Geflecht aus Technologie und menschlicher Intelligenz, das adaptives Echtzeit-Feedback liefert, um einen aktuellen Schutz vor heimtückischen Bedrohungen zu bieten. Insgesamt umfasst das ThreatSeeker Network mehr als 50 Millionen Echtzeit-Datenerfassungssysteme, die jeden Tag mehr als eine Milliarde Inhaltskomponenten analysieren.

Mehr zum Thema

Bigquery für alle
Google

Konnten bislang nur einige ausgewählte Unternehmen den Google-Dienst Bigquery nutzen, so steht er nun allen Unternehmen und Entwicklern zur…
Framework fit für Azure
Symfony

Microsoft und die hinter Symfony stehende Firma Sensio Labs haben das beliebte PHP-Framework gemeinsam mit dem PHP-Dienstleister Mayflower für…
Hetzner

Hetzner hat mit dem EX 10 einen neuen Rootserver ins Programm aufgenommen, der mit einem Intel Core i7-3930K bestückt ist.
Strato bietet Appwizard an
Neue Anwendungen

Strato hat seine Powerweb-Pakete erweitert, so dass sich nun auch Prestashop und Sugar CRM über den Appwizard mit wenigen Klicks einrichten lassen.
Zahl des Tages: 312
Online-Handel

Der neue Paragraph 312g des Bürgerlichen Gesetzbuches soll verhindern, dass Kunden beim Surfen im Internet in Abo-Fallen tappen.
News
Video
SciFi-Action mit Ryan Gosling und Harrison Ford
Video
Agatha-Christie-Verfilmung mit Johnny Depp
Video
Kinostart: 23.11.2017