Nero bietet Onlinern eine kostenlose Nero 9 Version zum Download an

Kostenlos: Nero 9 Free Version zum Brennen von CDs und DVDs

Die Software-Schmiede Nero hat am Donnerstag auf ihrer Website eine kostenlose Version seiner Brenn-Software Nero 9 zum Herunterladen angeboten. Zwar ist die Free Version nur schwer zu finden, Leser von magnus.de können aber direkt zur Download-Seite springen.

CD- und DVD-Brennprogramm

© Archiv

CD- und DVD-Brennprogramm "Nero 9"

Die Software-Schmiede Nero hat am Donnerstag auf ihrer Website eine kostenlose Version seiner Brenn-Software Nero 9 zum Herunterladen angeboten. Zwar ist die Free Version nur schwer zu finden, Leser von magnus.de kommen über den Download-Button zur Free Version. Zu den Einschränkungen der "Free Version" zählt, dass Anwender nur die Brenn- und Kopierfunktionen für CDs und DVDs nutzen können. Weitere Funktionen sind mit einem Upgrade auf die Nero 9 Vollversion erhältlich.

Das Programm ist 55 Mebabyte groß und benötigt einen PC mit "Windows XP" mit Service Pack (SP) 2 oder SP3. Ebenfalls unterstützt werden die Betriebssysteme Windows Vista und 7. Außerdem sollte ein Internet Explorer 6.0 oder höher vorhanden sein, empfehlen die Nero-Macher.

Nero 9 bietet mehr Komfort

Die Kaufversion von Nero 9 wurde im Dezember letzten Jahres vorgestellt und bietet mehr Komfort beim Rippen von Musik-CDs und hat vor allem bei der Bearbeitung von Videos hinzugelernt. Und mit dem neuen Online-Backup transportieren Sie Ihre wichtigen Daten via Internet auf einen sicheren Server.

Das wohl nützlichste neue Feature in Nero 9 ist die Integration des Gracenote-Services. Aus dem Online-Musikverzeichnis versorgt sich Nero mit Infos über Künstler, Alben und Titel sowie Cover-Grafiken, sobald Sie eine Musik-CD ins Laufwerk stecken.Beim Rippen, also während dem Abspeichern der Songs als MP3-Dateien auf der Festplatte, erspart das jede Menge Tipparbeit. Nero benennt die Dateien mit Hilfe der Gracenote-Infos automatisch richtig und versieht sie auch mit den passenden ID3-Tags.

Das wohl nützlichste neue Feature in Nero 9 ist die Integration des Gracenote-Services. Aus dem Online-Musikverzeichnis versorgt sich Nero mit Infos über Künstler, Alben und Titel sowie Cover-Grafiken, sobald Sie eine Musik-CD ins Laufwerk stecken.Beim Rippen, also während dem Abspeichern der Songs als MP3-Dateien auf der Festplatte, erspart das jede Menge Tipparbeit. Nero benennt die Dateien mit Hilfe der Gracenote-Infos automatisch richtig und versieht sie auch mit den passenden ID3-Tags.

Im Artikel [int:article,84783]'Brennsoftware Nero 9'[/int] von magnus.de-Autor Tim Kaufmann erfahren Interessierte, was Nero 9 sonst noch alles zu bieten hat.

CD- und DVD-Brennprogramm

© Archiv

CD- und DVD-Brennprogramm "Nero 9"
Gracenote

© Archiv

Auf Basis der Infos von Gracenote erzeugt Nero auch nach Künstler und Album-Name benannte Ordnerstrukturen für Ihre MP3s.

Mehr zum Thema

Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…
Windows 10 auf USB-Stick
Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.
Firefox
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.
Windows 10
"Private Abhöranlage"

"Private Abhöranlage": Die Datenschutzbestimmungen von Windows 10 rufen Verbraucherschützer auf den Plan. Doch ganz hilflos ist der Anwender nicht.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.