Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kopin - Mini-Monitore als Sucher-Ersatz

Der US-amerikanische Micro-Display-Spezialist Kopin, dessen Produkte außer in militärischem Gerät auch in den elektronischen Suchern vieler namhafter

image.jpg

© Archiv

Der US-amerikanische Micro-Display-Spezialist Kopin, dessen Produkte außer in militärischem Gerät auch in den elektronischen Suchern vieler namhafter Digitalkameras stecken, hat ein VGA-Display mit 600 x 480 Pixeln bei einer Diagonale von nur rund 1/4" oder 7 mm entwickelt. Möglich wurde dies durch eine Miniaturisierung der Display-Bildpunkte (dots), von denen drei ein farbiges Pixel ergeben, auf 2,9 x 8,7 µm. Für Kopin ist das aber nur ein erster Schritt zu einem Display mit 2048 x 2048 Punkten in der Größe kleiner als eine normale Briefmarke. Die kleinen Pixel erlauben 1/3"-SVGA-Monitore mit 800 x 600 Punkten, 1/2,3"-XGA-Monitore mit 1024 x 768 Punkten oder etwa 1/2"-SXGA-Monitore mit 1280 x 1024 Punkten. Kopin hält schon zwei US-Patente betreffend den Einsatz solch hochauflösender Mini-Displays in einem Lupensystem für Digitalkameras, z. B. als Ersatz für Spiegelreflex-Sucher.

www.kopin.com

Mehr zum Thema

microsoft windows surface pro 2017
Alles zu Preis, Ausstattung & Release

Leiser, länger, leistungsstärker: Microsoft präsentiert das neue Surface Pro mit aufgefrischtem Innenleben und neuem Surface Pen.
Wir zeigen, wie Sie Fehler beim Windows Update vermeiden.
Bugfixes und mehr

Am Donnerstag veröffentlichte Microsoft via Windows Update den Patch KB4020102 für Windows 10. Hier erfahren Sie, was er mitbringt.