Stativ-Schutz

König legPad - Schutzhüllen für Stativbeine

Bei vielen Stativen gehören sie zum Standard, doch wenn sie fehlen oder kaputt sind ist es ärgerlich: Die Schaumstoff-Schuttzüllen für die Stativbeine. Deshalb bietet König Photobags die legPad-Wickelpads. Sie werden aus schwarzem Industrievelour gefertigt und mit einem durchgehenden Klettverschluss befestigt.

König legPad

© König

König legPad

So schützt man druckempfindliche Carbonbeine vor spitzen Gegenständen, die das Material dauerhaft beschädigen. Auch bei Aluminium-Beinen sind Schutzhüllen sinnvoll, denn so gibt es keine Kratzer und auch weniger schnell Dellen, die dann den Beinauszug erschweren und die Stabilität beeinträchtigen.

Je nach Größe wiegt eine der 1 mm dicken Schutzhüllen etwa 10 Gramm. Die legPads sind für alle Stativ-Größen lieferbar, entsprechend sollte man aber den Rohrdurchmesser seiner Stativbeine kennen und die Länge der Stativbeine messen.

Ein 3er-Set der Schutzhüllen gibt es für 22 Euro, wobei der Versand schon inklusive ist. Laut König erfolgt die Lieferung gegen Rechnung.

Mehr zum Thema

Stabilly Handstativ - Crowdfunding
Steadycam-Stativ-System

Das Stabilly Schwebestativ wird mit Crowdfunding-Unterstützung für den Amateurbereich entwickelt und soll für wenig Geld schwebende Aufnahmen…
Joby Action-Cam-Halterungen
Action-Cam-Halterungen

Joby erweitert seine Gorilla-Tripods-Produktreihe um drei weitere Halterungen für Action-Cams.
Mantona Laurum 501 Universalstativ
Stativ

Fünf unterschiedliche Stative in einem vereinen - so lautet der Anspruch von Mantona beim Kamerastativ Laurum 501.
Callstel Smartphone Panorama-Ständer
Zubehör

Wenn Smartphone-Panoramas gut aussehen sollen, muss man sehr gleichmäßig die Kamera führen. Dabei hilft der Callstel-Smartphone-Ständer.
Cullmann Nanomax 450  RW 20 D03
Stative

Cullman legt seine Einsteiger-Stativserie neu auf und bringt mit der Nanomax 4er Serie insgesamt sieben Modellvarianten.