Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kodak Playsport - robuster Filmer

Kodak will Sportler zum Filmen überreden: "PlaySport" HD-Videokamera ist wasserdicht bis zu drei Meter und besonders robust. Zudem soll ein elektronischem

image.jpg

© Archiv

Kodak will Sportler zum Filmen überreden: "PlaySport" HD-Videokamera ist wasserdicht bis zu drei Meter und besonders robust. Zudem soll ein elektronischem Bildstabilisator für brauchbar ruhige Bilder sorgen. Die PlaySport-Kamera kommt mit integrierter Software und USB-Anschluss. Damit sollen sich Videos einfach bearbeiten und über Social-Media-Plattformen wie YouTube oder Facebook verteilen lassen. Aufgezeichnet wird in 1080p Qualität (1920 x 1080 Pixel) bei 30 Bildern pro Sekunde beziehungsweise mit 5 Megapixeln bei Fotos. Für die Bildkontrolle gibt es ein 2-Zoll Farbdisplay. Die Kamera soll eine intelligente Gesichtserkennung haben. Es steht eine HDMI-Buchse zur Verfügung. Gespeichert wird auf SD-/SDHC-Speicherkarten mit bis zu 32 GB. Die Videokamera wird ab April 2010 in den Farben Schwarz, Blau, Orange und Lila für 180 Euro auf dem deutschen Markt erhältlich sein. www.kodak.de

Mehr zum Thema

Wir zeigen, wie Sie Fehler beim Windows Update vermeiden.
Bugfixes und mehr

Am Donnerstag veröffentlichte Microsoft via Windows Update den Patch KB4020102 für Windows 10. Hier erfahren Sie, was er mitbringt.