Kodak Playsport - robuster Filmer

Kodak will Sportler zum Filmen überreden: "PlaySport" HD-Videokamera ist wasserdicht bis zu drei Meter und besonders robust. Zudem soll ein elektronischem

image.jpg

© Archiv

Kodak will Sportler zum Filmen überreden: "PlaySport" HD-Videokamera ist wasserdicht bis zu drei Meter und besonders robust. Zudem soll ein elektronischem Bildstabilisator für brauchbar ruhige Bilder sorgen. Die PlaySport-Kamera kommt mit integrierter Software und USB-Anschluss. Damit sollen sich Videos einfach bearbeiten und über Social-Media-Plattformen wie YouTube oder Facebook verteilen lassen. Aufgezeichnet wird in 1080p Qualität (1920 x 1080 Pixel) bei 30 Bildern pro Sekunde beziehungsweise mit 5 Megapixeln bei Fotos. Für die Bildkontrolle gibt es ein 2-Zoll Farbdisplay. Die Kamera soll eine intelligente Gesichtserkennung haben. Es steht eine HDMI-Buchse zur Verfügung. Gespeichert wird auf SD-/SDHC-Speicherkarten mit bis zu 32 GB. Die Videokamera wird ab April 2010 in den Farben Schwarz, Blau, Orange und Lila für 180 Euro auf dem deutschen Markt erhältlich sein. www.kodak.de

Mehr zum Thema

Nintendo Switch
Neue Konsole

Wer den neuen Nintendo Switch Online-Service nutzt, dem verspricht Nintendo ein kostenloses Spiel pro Monat. Doch dabei gibt es einen Haken.
Geforce GTX 1060, 1070 oder Radeon RX 480?
Intel-Konkurrent

Mittlerweile kursiert ein Release-Date für AMD RyZen – die neue CPU-Generation des Intel-Konkurrenten. Ende Februar soll es soweit sein.
Pokémon GO: 2. Generation
GPS-Tracking

Niantic veröffentlicht einen neuen Patch bzw. ein Update für Pokémon GO. Der betrifft vor allem das GPS-Tracking und die Apple Watch. Wir haben die…
Medion Akoya E7424
Intel Kaby Lake für 499 Euro

Aldi Nord hat den Laptop Medion Akoya E7424 (MD 60150) ab 26. Januar im Angebot. Im Schnäppchen-Test lesen Sie, ob sich das Notebook lohnt.
Whatsapp-Spam:
App-Sicherheit

Whatsapp-Nutzer bekommen vermehrt eine Spam-Nachricht mit dem Text „so süß !!“ und zwei Smileys. Ein enthaltener Link führt zu Abofallen.