Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kodak ESP 7250 - All-in-One-Drucker

Der ESP 7250 kann nicht nur vom Rechner Fotos und Dokumente entgegennehmen sondern verbindet sich mit dem WLAN-Netzwerk. Damit nimmt er auch direkt von

image.jpg

© Archiv

Der ESP 7250 kann nicht nur vom Rechner Fotos und Dokumente entgegennehmen sondern verbindet sich mit dem WLAN-Netzwerk. Damit nimmt er auch direkt von Blackberry Smartphones und iPhone sowie iPod Druckaufträge entgegen. Dafür bietet Kodak das kostenfreie Smartphone-App Pic Flick. Der Drucker arbeitet mit pigmentierter Tinte in einer Schwarz-Cartridge, sowie einer weiteren Cartridge für die Farben. Ein 2,4 Zoll-Display hilft bei der direkten Bedienung, wenn Fotos direkt über den integrierten Multi-Speicherkartenleser eingelesen werden. Der Kodak ESP 7250 ist ab April 2010 verfügbar. Noch gibt es nur die US-Amerikanischen Preise: 200 Dollar. www.kodak.de

Mehr zum Thema

Xiaomi Air 13.3
Intel Kaby Lake, Fingerabdruckscanner und mehr

Gearbest bietet das Business-Ultrabook Xiaomi Air 13.3 mit Gutschein-Code für 637,76 statt fast 700 Euro an. Das Gerät punktet mit starker Hardware.
ebay bitcoin zahlungsmittel
Kryptowährung

Der Bitcoin-Hype könnte bald Ebay erreichen - und zwar als Zahlungsmethode. Andere Händler schaffen die Bitcoin-Zahlung dagegen gerade ab.
Windows 10 Creators Update
Microsoft veröffentlichtkumulatives Update

Windows Updates: Die kumulativen Updates des Patch Day im Dezember befassen sich hauptsächlich mit Fehlerbehebungen und dem Schließen von…
IOTA-Kurs: Nach dem Boom geht es derzeit leicht bergab
Bitcoin-Konkurrent

Der IOTA-Kurs weist einen leichten Abwärtstrend auf. Befeuert wird dies wohl durch ein Missverständnis: Microsoft dementiert eine formelle…
Guillermo Del Toro Plakat
Video
Das Flüstern des Wassers

Wer braucht schon "Hellboy 3", wenn er stattdessen die Chance auf sieben Golden Globes hat? Trailer zum neuen Film von Guillermo Del Toro.