Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kodak ESP 7250 - All-in-One-Drucker

Der ESP 7250 kann nicht nur vom Rechner Fotos und Dokumente entgegennehmen sondern verbindet sich mit dem WLAN-Netzwerk. Damit nimmt er auch direkt von

image.jpg

© Archiv

Der ESP 7250 kann nicht nur vom Rechner Fotos und Dokumente entgegennehmen sondern verbindet sich mit dem WLAN-Netzwerk. Damit nimmt er auch direkt von Blackberry Smartphones und iPhone sowie iPod Druckaufträge entgegen. Dafür bietet Kodak das kostenfreie Smartphone-App Pic Flick. Der Drucker arbeitet mit pigmentierter Tinte in einer Schwarz-Cartridge, sowie einer weiteren Cartridge für die Farben. Ein 2,4 Zoll-Display hilft bei der direkten Bedienung, wenn Fotos direkt über den integrierten Multi-Speicherkartenleser eingelesen werden. Der Kodak ESP 7250 ist ab April 2010 verfügbar. Noch gibt es nur die US-Amerikanischen Preise: 200 Dollar. www.kodak.de

Mehr zum Thema

Game Spiel Willkommen in Hope County
Video
Reveal-Trailer angekündigt

Wann und wo spielt Far Cry 5? Erste Antworten gibt es in vier Teaser-Clips zum Shooter. Außerdem wurde ein Datum für die Enthüllung angekündigt.
Wikileaks-Logo
Geheimdienst-Malware

Wikileaks veröffentlicht neue Geheim-Infos über Malware: Der von der CIA entwickelte Schädling Athena knackt jedes Windows-Betriebssystem.
microsoft windows surface pro 2017
Alles zu Preis, Ausstattung & Release

Leiser, länger, leistungsstärker: Microsoft präsentiert das neue Surface Pro mit aufgefrischtem Innenleben und neuem Surface Pen.