Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kingston DataTraveler - Auf Nummer sicher

Wer seine vertraulichen Daten und Fotos zwischen mehreren Computern hin und her transportieren will, findet in dem neuen DataTraveler Vault - Privacy Edition

image.jpg

© Archiv

Wer seine vertraulichen Daten und Fotos zwischen mehreren Computern hin und her transportieren will, findet in dem neuen DataTraveler Vault - Privacy Edition von Kingston einen USB-Stick mit hardwarebasierter Verschlüsselung. Der DataTraveler Vault Privacy Edition arbeitet mit 256-bit Hardwareverschlüsselung. Nach zehn falschen Login-Versuchen sperrt sich das Laufwerk automatisch und formatiert sich neu, wobei alle auf dem Laufwerk befindlichen Daten gelöscht werden. Da das Laufwerk keine zusätzliche Software-Installation oder Administratoren-Rechte fordert, ist es genauso leicht zu bedienen wie normale USB-Sticks. Er ermöglicht ohne weitere Software-Installation den nahtlosen Daten-Austausch auch zwischen Mac OSX ab 10.4x und Windows-PCs. Das stabile Aluminium-Gehäuse ist zudem bis zu einer Tiefe von 1,2 m wasserdicht. Die Preise DataTraveler Vault - Privacy Edition reichen von 72 Euro für die 2-GB-Version bis zu 600 Euro für 32 GB.

www.kingston.de

Mehr zum Thema

Pokemon GO Community Day Event
Event-Ankündigung

Niantic startet 2018 mit zwei Ankündigungen für Pokémon GO: Es gibt ab sofort neue Community Day Events und Kyogre startet als Raid-Boss.
Bitcoin-Kurs: 1. Crash 2018
China vs. Kryptowährung

Der Bitcoin-Kurs fällt am Dienstagmorgen rapide. China will den Zugang zu Börsen dichtmachen, der Bundesbank-Vorstand erwartet eine Regulierung und…
Bitcoin Kurs
Kryptowährungen

Der Bitcoin-Kurs taumelt nach aktuellen Nachrichten aus China. Das spüren auch Ethereum, Ripple, Verge, IOTA, Tron und viele andere Altcoins.
CCleaner Update Download
Download verfügbar

Piriform hat das Update 5.39 für CCleaner veröffentlicht. Die neue Version des Systemtools bringt verschiedene Bugfixes für mehr Stabilität.
Cyberkriminelle sind aktuell mit Phishing-Mails hinter Paypal-Kunden her.
Trojaner, Viren und Ransomware in Mails versteckt

Die Polizei Niedersachsen warnt aktuell vor Phishing-Mails, die angeblich von Telekom, Ebay, comdirect oder Kabelmail stammen. So erkennen Sie den…