Heimkino

Klangstarke Einbaulautsprecher von KEF

Klangspezialist KEF stellt auf der Messe ISE erstmals seine neue Lautsprecherserie für den Wand- und Deckeneinbau vor. Sie sollen Heimkino-Enthusiasten begeistern.

Einbaulautsprecher KEF

© KEF

Einbaulautsprecher KEF

Auf Wunsch unsichtbar und auf jeden Fall platzsparend, aber laut Hersteller KEF dennoch klangstark, spielt die neue CI-Lautsprecherserie auf. Sie wird auf der Integrated Systems Europe (ISE) vom 4. bis 6 Februar erstmals präsentiert. Mit "Uni-Q"-Technik sollen sie breit gestreuten Klang und zeitgleich genaue, schnell und klar wiedergegebene Mittelton-Frequenzen mit exzellenter Dynamik bei gelungenem Energiemanagement servieren.

Auf den Deckeneinbau im Heimkino ist die Ci 200 RR-THX getrimmt. Mit der bereits von KEF-Standlautsprechern bekannten "sit anywhere-Uni-Q-Einpunktschallquelle", einem belüfteten 38-Millimeter-Hochtöner aus Aluminium, verbaut im Zentrum eines ebenfalls aus Aluminium bestehenden 200-Millimeter-Tief/Mitteltöners, sollen die Lautsprecher THX-zertifizierten Sound wiedergeben.

Leinwand und Beamer - Grundlagen fürs Heimkino

Die Klangstreuung ist laut KEF dabei so breit, dass jeder im Kinoraum in den Genuss desselben präzisen Klangbildes kommt. Dank UTB-Design (Ultra-Thin-Bezel) von KEF mit möglichst schmalem Lautsprecherrahmen kann der Ci 200 RR-THX elegant und zugleich optisch zurückhaltend verbaut werden.

Die Lautsprecher Ci 4100 QL, Ci 3160 RL-THX und Ci 5160RL-THX haben sich auf den Wandeinbau spezialisiert. Die großen, rechteckigen Serienmodelle sind für den Einsatz als rechte, linke, zentrierte oder seitliche Lautsprecher selbst für den professionellen Musik- und Heimkinogenuss geeignet, so der Hersteller. Der Ci 4100 QL mit 100-Millimeter-Treiber verfügt über "Uni-Q-Einpunktschallquelle" samt drei gleich großen Mitteltönern (MF).

Für größere Räume konzipiert ist der Ci 3160TL-THX mit einer 165 Millimeter großen "Uni-Q-Einpunktschallquelle" und einem Paar 165-Millimeter-Mitteltöner (MF). Für ultimativen Heimkino-Sound ist der Ci 5160RL-THX zuständig, dessen 165-Millimeter-"Uni-Q" von vier 165-Millimetern-Mitteltönern (MF) flankiert werden. Sowohl der Ci 3160 RL-THX als auch der Ci 5160 RL-THX sind von einem widerstandsfähigen Frontgitter aus Aluminium eingefasst.

Als Komplettsystem konzipiert, gehören zur neuen Lautsprecherserie zwei Einbau-Subwoofer: Einen Sub mit vier 100-Millimeter-Tieftönern (Ci 4100 QLb) sowie einen Sub mit drei 165-Millimeter-Tieftönern, jeweils aus Aluminium (Ci 3160 Rlb). Bis zu zwei der Subwoofer können mit dem Subwoofer-Verstärker KEF KASA 500 angetrieben werden.

Folgende Preise gibt der Hersteller bekannt:

  • Ci 4100 QL UNI-Q 3 WAY: 450 Euro
  • Ci 4100 QLb IN WALL: 350 Euro
  • Ci 5160 RL UNI-Q 3 WAY: 2.250 Euro
  • Ci 3160 RL UNI-Q 3 WAY: 1.350 Euro
  • Ci 3160 RLb IN WALL: 750 Euro
  • Ci 200 RR UTB Uni-Q: 525 Euro
  • KASA 500 CI SUBWOOFER AMP: 900 Euro
KEF Einbaulautsprecher

© KEF

Die rechteckigen Lautsprecher können fast unsichtbar in der Wand verbaut werden.

Mehr zum Thema

Teufel Central AV/Columa 300
Heimkino-Set

Lautsprecher, Verstärker und Vorstufe in einem: Mit Teufels Central AV/Columa 300 5.1 Set L sind Sie startklar für das ambitionierte Heimkino. Den…
Lautsprechersystem Fidelio E5
IFA 2013

Das Lautsprechersystem Fidelio E5 von Philips liefert durch abnehmbare Rücklautsprecher Surround Sound on Demand.
Teufel Consono 35 Mk3
Surround-Set

Das Surround-Set Teufel Consono 35 Mk3 beweist, dass man auch schon für 380 Euro ein super Kino-Feeling im heimischen Wohnzimmer haben kann. Wir…
Teufel System 4 THX
5.1-Surround-Set

63,7%
Teufel war einer der ersten deutschen Boxen-Anbieter, die das anspruchsvolle THX-Gütesiegel bekamen. Wir haben das…
Bose Solo 15 TV Sound System
Neue Soundsysteme von Bose

Sowohl das Cinemate 15 Home Cinema Speaker System als auch das Solo 15 TV Sound System bringen Klang-Power ins Heimkino, ohne viel Platz zu…