Coinvault und Bitcryptor

Erpresser-Trojaner: Kaspersky-Tool entschlüsselt Ransomware

Gute Nachrichten für Opfer der Ransomware-Schädlinge Coinvault und Bitcryptor: Kaspersky bietet ein Tool zum Download, das den Zugriff auf die gesperrten PCs wieder ermöglicht.

Malware-Bedrohung

© WEKA

Der "Ransomware Decryptor" entfernt Coinvault und Bitcryptor sicher und schnell.

Die Ransomware-Schädlinge Coinvault und Bitcryptor sind außer Gefecht gesetzt: Wie die Sicherheitsexperten von Kaspersky Lab berichten, wurde das hauseigene Tool "Ransomware Decryptor" mit allen Schlüsseln der Verschlüsselungstrojaner versehen. Damit ist der Zugriff auf einen befallenen PC wieder möglich.

Damit müssen Opfer der Ransomware kein Lösegeld mehr für ihren PC bezahlen. Stattdessen reicht ein einfacher Scan mit dem Kaspersky-Tool, der im Anschluss den betroffenen Computer vom Schädling befreit.

Lesetipp: FBI gibt ernüchternden Ransomware-Tipp

Wie bei anderen Schadprogrammen ihrer Art handelt es sich auch bei Coinvault und Bitcryptor um Ransomware, die Ihren PC sperrt. Nur gegen eine Lösegeldzahlung konnten Opfer Ihren Computer unter Umständen wieder freigeben, denn abseits von Tools wie dem "Ransomware Decryptor", der auch nur manche Schädlinge eingespeichert hat, gibt es noch keine sichere Methode, das Schadprogramm wieder loszuwerden.

Deshalb gilt wie in den meisten Malware-Fällen: Der beste Schutz vor einer Infektion liegt in einem guten Antivirus-Programm und einer gesunden Portion Skepsis bei allen Dateien, die Sie herunterladen und installieren sollen. Welches Antivirus-Programm 2015 im Test am besten abschneidet, sehen Sie im verlinkten Ratgeber.

Mehr zum Thema

Cryptxxx Entschluesselungs-Tool von Kaspersky
Erpressungstrojaner

Frohe Kunde für Opfer der Ransomware CryptXXX. Kaspersky Lab hat die Verschlüsselung geknackt und bietet nun ein kostenloses Hilfe-Tool an.
Adobe Flash Player
Neue Version

Im Flash Player steckt eine gefährliche Sicherheitslücke. Das neue Update behebt das Leck. Die aktuellen Downloads für Firefox, Chrome und Internet…
© wk1003mike / shutterstock
Sicherheit

Wer sich einen Erpressungs-Trojaner (Ransomware) eingefangen hat, bekommt mit Glück das passende Tool zur Entschlüsselung seiner Daten.
Fantom-Ransomware: ein Windows-Update-Fake
Ransomware

Ein Sicherheitsexperte fand mit „Fantom“ einen neuen Erpressungs-Trojaner. Dieser gibt sich nach einer Infektion als kritisches Windows Update…
Ransomware Locky
Trojaner

Fiese Ransomware statt nordischer Göttervater: Eine neue Variante des Erpressungstrojaners Locky ist aufgetaucht.