Digitale Fotografie - Test & Praxis

JTT Chobi Cam - Kleinste Digitalkamera der Welt?

Die nur 4,4 x 2,9 x 1,2 cm kleine und 14 g leichte Chobi Cam ist die vermutlich kleinste frei käufliche Digitalkamera der Welt. Sie bietet eine Foto-Auflösung

image.jpg

© Archiv

Die nur 4,4 x 2,9 x 1,2 cm kleine und 14 g leichte Chobi Cam ist die vermutlich kleinste frei käufliche Digitalkamera der Welt. Sie bietet eine Foto-Auflösung von 3 Megapixel (2048 x 1536 Pixel), nimmt AVI-Videos mit 1280 x 960 Pixel und 30 B/s auf und kann auch Ton aufzeichnen.

Der Bildwinkel des nicht näher bezeichneten Objektivs entspricht etwa 38 mm. Der Bildausschnitt wird mittels Durchsichtssucher bestimmt. Gespeichert wird auf microSD/SDHC-Karten bis 8 GB.

Über USB wird auch der Kamera-Akku geladen, sei es vom PC oder einem externen Batteriefach für eine Mignon-Zelle. Die in China gefertigte Kamera wird nach einer Meldung von asia.cnet.com von japanischen Internet-Shops zu Preisen von umgerechnet knapp 100 Euro vertrieben. Es gibt aber nur eine japanische Anleitung und einen Monat Garantie dazu.

www.jtt.ne.jp/shop/product/chobi_cam/index.html www.geekstuff4u.com/chobi-mini-digital-camera.html

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

CCleaner Malware erkennen entfernen
Malware auf Avast-Server

Der CCleaner-GAU geht weiter: Die verteilte Malware soll Tech-Unternehmen ausspionieren. Zudem reicht ein Update als Schutz doch nicht mehr aus.
The Pirate Bay
Mining statt Anzeigen

The Pirate Bay schürfte ungefragt mit der CPU seiner Kunden Kryptowährung. AdBlock Plus entwickelt ein Filter-Update, das die Nutzer schützt.
Goldschürfen mining gold
Harte Zeiten für Gamer

Gamer hoffen auf günstigere Grafikkartenpreise, vorerst wohl vergeblich. Nicht nur Ethereum-Mining treibt den Preis nach oben, sondern auch…
Hacker Cyberangriff Malware - Sicherheit (Symbolbild)
Erpressungs-Trojaner

Der Erpressungs-Trojaner nRansom fordert Nacktbilder statt Bitcoins. Sicherheitsexperten berichten, dass nRansom Daten jedoch gar nicht verschlüsselt.
Hewlett-Packard
CEO will agilere Firma

Die Unternehmensschwester von HP Inc, - HP Enterprise - soll Gerüchten zufolge 5.000 Mitarbeitern kündigen. Geplant ist der Stellenabbau noch 2017.